Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Weg frei für neue Bebauung
Lokales Plön Weg frei für neue Bebauung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 24.04.2018
Von Anne Gothsch
Die einsturzgefährdete Scheune neben dem ehemaligen Hotel-Restaurant „Zur Mühle am See“ in Dersau wurde jetzt abgerissen. In gut vier Wochen soll nach Informationen des Architekten auch der Abriss des Hauptgebäudes (rechts) beginnen. Quelle: Anne Gothsch
Anzeige
Dersau

Der Unternehmer Carsten Nemitz aus Plön hatte das Gasthaus mit 102-jähriger Familientradition im Frühjahr 2015 erworben, um dort den „Mühlenhof am See“ mit 26 Eigentumswohnungen sowie Café und Restaurant in unmittelbarer Nähe zur Schiffsanlegestelle für die „Große Plöner Seerundfahrt“ zu errichten. Baubeginn sollte ursprünglich noch im gleichen Jahr sein, doch unter anderem juristische und baurechtliche Aspekte hatten zu Verzögerungen geführt.

Nun kommt wieder Bewegung in das Projekt: Gerade wurde die einsturzgefährdete Scheune abgerissen, die direkt neben dem Hotelgebäude stand. Nach Aussage des beauftragten Architekten Wolfgang Germann soll voraussichtlich in vier Wochen auch mit dem Abriss des Hotelgebäudes begonnen werden. Danach könnten die Tiefbauarbeiten für den Neubau starten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Alice Hagemann hat seit ihrem 20. Lebensjahr eine Odyssee an Arztterminen, Operationen und Krankheiten hinter sich. Trotzdem hat die heute 54-Jährige sich den Lebensmut nicht nehmen lassen. Zur Verzweiflung treibt sie nur der Kampf um einen zusätzlichen Rollstuhl, den ihr niemand finanzieren will.

Merle Schaack 24.04.2018

„Im Moment habe ich noch so viele Termine“, stöhnt Antje Josten und lacht. Demnächst wird der Stress vorbei sein. Denn zur Kommunalwahl tritt die Selenter Bürgermeisterin nicht mehr an. Seit 1994 ist die 75-Jährige – mit einem Jahr Pause – im Amt.

Silke Rönnau 24.04.2018
Plön Beschwerden über Lärm - Asphalt auf der Autobahn 21 bleibt

Die Anwohner entlang des teilsanierten Abschnitts der A21 müssen sich mit dem neuen Belag abfinden. Bei einem Ortstermin am Montag nahe der Autobahnauffahrt Wankendorf machte Torsten Conradt deutlich, dass der dort verbaute Asphalt allen Anforderungen an einen Lärm mindernden Belag entspricht.

Sven Tietgen 24.04.2018
Anzeige