15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Besucher können Instrumente ausprobieren

Musikschultag Besucher können Instrumente ausprobieren

Im Lütjenburger Gymnasium im Hoffmann-von-Fallersleben-Schulzentrum dreht sich am Sonnabend, 24. März, von 11 bis 15 Uhr alles um Musik. Die Kreismusikschule Plön (KMS) lädt im Rahmen ihres Musikschultages zum Zuhören, Mitmachen und Zuschauen ein.

Voriger Artikel
Verzicht auf Ausbaubeiträge vertagt
Nächster Artikel
Ab Montag rollt der Amtsbus

Besucher des Musikschultages am 24. März im Gymnasium Lütjenburg können auch Instrumente ausprobieren.

Quelle: Kreismusikschule Plön

Lütjenburg. Um 11 Uhr starten die Bläserklassen Lütjenburg unter Leitung von Bertram Grafendorff und das KMS-Pops-Orchestra unter Leitung von Erik Kross mit ihren Darbietungen in der Mensa. Parallel gibt es Klaviermusik der Klavierklasse von Larissa Heinke im Musikraum 052 zu hören. Um 12 Uhr konzertieren die Blockflöte, Querflöten und Klavierspieler der Klasse von Alexandra Hoppe im Musikraum 052. Parallel dazu ist Gitarrenmusik im Musikraum 042 zu hören. Um 13 Uhr sind die Schüler von Nini Uebel mit Klavier und Pop-Gesang im Musikraum 052 zu hören. Zum Abschluss ist um 14.30 Uhr, ebenfalls im Musikraum 052, ein Vorspielen der Klavierklasse von Dorothee Berndt geplant sowie im Musikraum 041 ein Streicherkonzert der Violinklasse von Ute Pauleit.

Neben diesen Darbietungen gibt die KMS Besuchern die Chance, Instrumente wie Blockflöte, Gitarre, Klarinette, Klavier, Querflöte, Saxofon, Schlaginstrumente, Viola und Violine unter fachkundiger Anleitung in einer kostenlosen Probestunde auszuprobieren. Eine Anmeldung vorab in der KMS unter Tel. 04522/747820 sichert einen festen Platz.

Die Cafeteria der Schule ist zwischen 11 und 15 Uhr geöffnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sandra Brinkmann
Redaktion Ostholsteiner Zeitung

Mehr aus Plön 2/3