Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Über die Ausstellung ins Gespräch kommen
Lokales Plön Über die Ausstellung ins Gespräch kommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 31.03.2018
Von Anne Gothsch
Noch vor der offiziellen Eröffnung sahen sich zahlreiche Besucher die neue Ausstellung im Nabu-Informationszentrum am Freibad Lanker See in Preetz an. Quelle: Anne Gothsch
Anzeige
Preetz

Catrin und Andreas Rath, die gerade noch die letzten Exponate zurechtrückten und Informationstafeln anbrachten, freuten sich über das Interesse und kamen mit den Gästen sofort ins Gespräch. Etwa über den Star, Vogel des Jahres 2018, der mit seinem bunt schillerndem, weiß-getupften Federkleid seinem Namen alle Ehre macht.

„Doch nicht wegen seines prächtigen Gefieders wurde der Star zum Vogel des Jahres gewählt, sondern weil sein Lebensraum bedroht ist und sich sein Bestand kontinuierlich verringert“, erklärte Catrin Rath. Zu den Gründen gehörten unter anderem die industrielle Landwirtschaft mit dem Einsatz von Pestiziden, das Fehlen von Bäumen mit Brutmöglichkeiten aufgrund intensiver Flächennutzung und das allgemeine Insektensterben.

Schaukasten mit Frosch- und Krötenarten

Andreas Rath zeigte Kindern derweil den interaktiven Schaukasten mit Nachbildungen verschiedener einheimischer Frosch- und Krötenarten. Per Knopfdruck auf den Namen einer Art leuchtet dort nicht nur ein rotes Lämpchen bei der entsprechenden Nachbildung, auch die jeweils typischen Laute der Amphibienarten sind zu hören.

Einen Schritt weiter können Besucher per Fledermausdetektor über Kopfhörer sogar die Sozial- und Jagdlaute einiger heimischer Fledermausarten hören, die sonst für das menschliche Ohr nicht wahrnehmbar sind.

Service:

Über dieses und den aktuellen Stand von brütenden Vögeln rund um die Info-Hütte oder im Seeadlerhorst am gegenüberliegenden Seeufer können sich Interessierte ab sofort in der Info-Hütte und bei den  Nabu-Mitgliedern vor Ort am Lanker See in Preetz jeweils freitags, sonnabends und sonntags von 15 bis 17 Uhr informieren.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Pflegelamm der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule in Preetz darf jetzt unter Artgenossen. Der Umzug findet noch mit eingegipstem Vorderlauf statt. Jetzt muss Theo lernen, feste Nahrung zu sich zu nehmen und sich in der Gruppe zu behaupten. In vier bis sechs Wochen geht's zurück nach Preetz.

Sonja Paar 31.03.2018
Plön Ausstellung im Museum - Ein Kieler Prinz auf dem Zarenthron

Was war Zar Peter III. für ein Mensch? Tatsächlich infantil, unglücklich, dem Alkohol zugetan und regierungsunfähig? Der Kieler Zarenverein will das Bild zu korrigieren. Eine Ausstellung über den Kieler Prinzen zeigt ihn in anderem Licht. Bis zum 10. Juni wird sie im Plöner Kreismuseum gezeigt.

Anja Rüstmann 30.03.2018

Monatelang war die Aufregung in Postfeld groß, weil viele Haushalte nicht an das Glasfasernetz angeschlossen werden sollten. Doch nun legt sich der Ärger – denn überraschend hat sich eine neue Lösung für den Ortsteil Bormsdorf ergeben.

Silke Rönnau 30.03.2018
Anzeige