18 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Wendys Pferde kommen aus Großbarkau

Neuer Kinofilm Wendys Pferde kommen aus Großbarkau

Im Kino erobert zurzeit Wendy 2 die Herzen kleiner Pferdenarren. Was kaum jemand weiß: Zwei tierische Hauptdarsteller stammen aus Schleswig-Holstein. Die zehnjährige Stute Fineza und die fünfjährige Imara La Perla sind als "Penny" und "Dixie" sogar auf dem Filmplakat zu sehen.

Kinostars aus Großbarkau: Ina Krüger-Oesert (links) und Maya Johanna Japp sind stolz auf die beiden Pferde Fineza (links) und Imara.

Großbarkau. Wie kommt ein Pferd zum Film? "Wir sind bei Filmpferde.com in der Kartei", erläutern Ina Krüger-Oesert und Maya Johannna Japp von der "Reitschule für anspruchsvolles Freizeitreiten" in Großbarkau (Kreis Plön).

Gedreht wurde ab Juni für drei Monate an mehreren Drehorten rund um Köln. Wenn die beiden Stuten drehfrei hatten, waren sie zu Hause. "Ein Drehtag kann locker zehn Stunden dauern", sagt Japp. Damit die tierischen Darsteller nicht überfordert wurden, gab es einen sogenannten Horsemaster: "Der steht zwischen Pferdetrainern und Regie. Das ist eine gute Sicherung für uns", sagt Krüger-Oesert.

Beide Pferde haben ihr Filmdebüt wie Profis gemeistert: "Wir mussten alles einmal zeigen, danach wussten beide, was sie tun sollen", erzählt Maya Japp. Und in Großbarkau sind nun alle Kinder stolz, wenn sie das Wendy-Pferd reiten dürfen.

Ein Artikel von
Tara Gottmann