Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Krimi: Mord im Birkenweg
Lokales Plön Krimi: Mord im Birkenweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 22.11.2016
Von Silke Rönnau
Tatort Birkenweg: Jörg Rönnau hat einen Krimi geschrieben, der auch in Preetz spielt. Quelle: Silke Rönnau
Preetz

Die erste Geschichte mit Hauptkommissar Lorenzo Bartonelli hatte der gelernte Krankenpfleger, der 1961 in Plön geboren wurde, im vergangenen Jahr veröffentlicht. Auch jetzt ermittelt der Kieler Polizeibeamte wieder vorwiegend im Stadtteil Preetz-Süd. Das Buch spielt in zwei Epochen. Der Benediktinermönch Bruder Magnus kämpft im Mittelalter gegen einen verrückten slawischen Priester. Jahrhunderte später hält sich ein Psychopath für die Reinkarnation dieses Priesters und mordet grausam.

 Lorenzo Bartonelli von der Kieler Mordkommission begibt sich auf die Jagd nach dem Ungeheuer. Als eine junge Beamtin der Kripo in die Gewalt des Mörders gerät, spitzt sich die Lage zu. „Es ist ein Fall voller Rätsel, der den Hauptkommissar bis in die finsteren Abgründe des Wahnsinns führt“, so Rönnau. Nach drei weiteren Leichen gibt es zwei Verdächtige, doch der Leser erfährt erst nach einem dramatischen Showdown, wer der Mörder ist. Immerhin verrät der Autor, dass der Kommissar seine große Liebe findet.

 Auch Fiete Stoltenberg als Ziehvater des Kommissars und sein Freund Henry Snider aus Tüxendorf spielen wieder mit. Tüxendorf ist ein fiktives Dorf in der Probstei. „Das Buch lebt ganz stark durch das Authentische der Figuren“, erklärt Buchhändlerin Christina Bergers, die zusammen mit Karen Verweegen von der Stadtbücherei eine gemeinsame Lesung mit dem Autor am Freitag, 2. Dezember, ab 19.30 Uhr in den Räumen der Stadtbücherei, Gasstraße 5, organisiert.

 Jörg Rönnau kam zum Schreiben, als er krankheitsbedingt seine Arbeit aufgeben musste und plötzlich viel Zeit hatte. Sein Kommissar wird weiter ermitteln: Das dritte Werk liegt schon beim Verlag. Es spielt kurz nach dem Zweiten Weltkrieg in der Probstei.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Plön Internet im Kreis Plön - Glasfaserausbau mit Pepcom

Der Zweckverband Breitbandversorgung im Kreis Plön wählte sich einen Partner aus Bayern für den Ausbau des schnellen Internets. Die Pepcom GmbH aus Unterföhring bei München baut und betreibt das geplante Glasfasernetz in 46 Gemeinden im Auftrag des Verbandes.

Hans-Jürgen Schekahn 22.11.2016

Die Kunden der Stadtwerke Schwentinental (SWS) haben ihre jüngste Post vom Energieversorger mit neuem Logo bekommen – und mit guten Nachrichten: Der Strompreis bleibt stabil, die Gaspreise werden um knapp einen Cent pro Kilowattstunde gesenkt.

Andrea Seliger 21.11.2016

Die unübersichtliche S-Kurve in Großbarkau führt immer wieder zu gefährlichen Situationen. Um die Lage zu entschärfen sowie Schulkinder und Anlieger aus den einmündenden Straßen besser zu schützen, will die Gemeinde beim Kreis eine Geschwindigkeitsreduzierung auf Tempo 30 beantragen.

Silke Rönnau 21.11.2016