Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Filme gucken an der frischen Luft
Lokales Plön Filme gucken an der frischen Luft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 12.08.2018
Von Signe Hoppe
Ausgerüstet mit Isomatten und warmen Jacken genossen Kinofans den herrlichen Blick auf den Lanker See und das erste Open-Air-Kino der Schusterstadt. Quelle: Signe Hoppe
Preetz

Wind und Regenschauer hatten zum Abend hin nachgelassen und Kinofans strömten, norddeutsch gut vorbereitet, mit Isomatten und Wolldecken in die Wehrberganlagen. Zu „Fack ju Göhte 3“ präsentierte sich über dem Lanker See ein toller Sonnenuntergang und Fledermäuse flatterten über die Köpfe der Zuschauer.

Besucher trotzten dem Regen

„Der Film ,Fünf Freunde' um 15 Uhr war ganz gut besucht“, sagte Veranstalter Thies Harm. „Die Leute sind trotz Regens nicht gegangen, haben sich unter die Bäume gestellt und sind danach wieder auf die Wiese.“ Für Kinder gab es neben Torwandschießen und einer Rollenbahn bunte Gesichter beim Kinderschminken und Preise beim Glücksrad.

Kino mal anders erleben

Die Idee für das Freiluft-Filmtheater sei fast zwingend gewesen, erzählte der Inhaber des Capitol Cine Centers weiter. „Wir machen Kino in Preetz, kennen die Location – was liegt da näher, als beides zusammenzubringen. Noch ist Ferienzeit. Die Leute sollen die Abendsonne über dem See genießen und dabei Kino einmal anders erleben.“ Für ein echtes Kinoerlebnis sorgten dann die zehn Quadratmeterleinwand sowie Popcorn und Eiskonfekt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von einem geglückten Saisonstart darf ASV-Trainer Roy Meinhard sprechen. Der Verbandsliga-Aufsteiger aus Dersau hat nach dem 3:0-Heimerfolg gegen den Landesliga-Absteiger FC Kilia Kiel in den ersten drei Spielen nun bereits sieben Punkte gesammelt.

12.08.2018

Drei Tage lang kommen Fans luftgekühlter VW-Schätzchen am Rastorfer Kreuz voll auf ihre Kosten. Die Gruppe Aircooled Generation B202 lädt Käfer, Bulli und Co. zu „Benzingesprächen“. Es geht um „Ratten“, „Fridolin“ und umfunktionierte Leichentransportanhänger.

Signe Hoppe 12.08.2018

Am Tag nach dem tragischen Unfall in Schwentinental hat sich der flüchtige Fahrer bei der Polizei gemeldet. Er war mit einem geliehenen Auto in ein Carport gerast und schob ein parkendes Autos ein paar Meter weiter. Bei dem Unfall starb ein 19-Jähriger, zwei weitere Insassen wurden verletzt.

Dirk Schneider 13.08.2018