Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Minnie Mouse zieht nach Ostfriesland
Lokales Plön Minnie Mouse zieht nach Ostfriesland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 08.11.2018
Von Astrid Schmidt
Minnie Mouse zieht um. Peter Fisser (v. li.) aus Wiefelstede holte die Passader Strohfigur ab, Jens Blöcker, Ellen Rönnau und Helga Klindt halfen beim Abbau und Verladen. Quelle: Astrid Schmidt
Passade

Er hatte im Sommer in Sophienhof Urlaub und dabei auch eine Strohfiguren-Rundtour gemacht. „Ich war ja zuerst von der Me too in Bendfeld angetan“, erzählte Fisser. Er hatte mit Bürgermeister Ingo Lage Kontakt aufgenommen, um über einen Verkauf der Figur zu sprechen. Doch die Ausmaße der üppigen Blondine in Stroh, die auf dem Bendfelder Dorfplatz in der Sonne liegt und den zweiten Platz im Wettbewerb errungen hatte, sprengten seine Transportkapazität. „Ich hätte die Figur gar nicht auf den Hänger bekommen“, erzählt Fisser weiter

Torten-Thron zu schwer

Der 72-Jährige war dann über den Fahrener Bürgermeister Heino Schnoor an die Passader Strohfigurenbauer gekommen. „Dafür war ich dankbar, denn Minnie Mouse gefiel uns auch sofort“, so der Probstei-Fan. „Die Figur wird noch wieder ein bisschen aufgearbeitet und dann bekommt sie einen Platz bei uns im Gewerbegebiet“, kündigte Fisser an. Auf den Torten-Thron muss Minnie aber künftig verzichten, denn der Strohrundballen war zu schwer für den Anhänger. Er werde statt des Ballens eine Bank aufstellen und ein Foto vom neuen Zuhause schicken, versprach der neue Strohfigurenbesitzer. Er zollte allen Strohfigurenbauern großen Respekt. „Da steckt so viel Arbeit drin“, lobte der neue Minnie-Mouse-Besitzer.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eigentlich wollte Soenke Müller-Voigt nur helfen, den entlaufenen Hund seiner Cousine wiederzufinden. Eigentlich. Denn was er letztendlich bekam, war ein Schreiben der Stadt Plön, in dem er verdächtigt wurde, Hundesteuern zu hinterziehen

Imke Schröder 08.11.2018

Der neue Kreiskulturbeauftragte Mathias Wolf hat gerufen und – nein, natürlich nicht alle, aber doch ganz schön viele sind gekommen. Dem ersten Künstlerstammtisch im Kreis Plön in Lutterbek sollen weitere regelmäßige Treffen folgen. Außerdem plant Wolf eine Datenbank und eine Art „Kunst-Biennale“.

Thomas Christiansen 07.11.2018

Die „Königin“ der „Schatzkiste“ hat den Schlüssel für den Schatz in andere Hände gelegt. Nach 22 Jahren an der Spitze des städtischen Kindergartens in Lütjenburg ist Barbara König (63) nun in Rente. Michaela Schacht (45) tritt ihre Nachfolge an.

Hans-Jürgen Schekahn 07.11.2018