Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Mit 3,36 Promille in die Kontrolle
Lokales Plön Mit 3,36 Promille in die Kontrolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 05.06.2018
Von Anja Rüstmann
Am Montag kontrollierten Beamte des Plöner Polizeireviers 441 Fahrzeuge und deren Insassen auf den Parkplätzen Fegetasche und Kleinmeinsdorf an der B76. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Plön

 Die Aktion fand im Rahmen der landesweiten Kontrollwoche mit dem Schwerpunkt Alkohol/Drogen/Medikamente statt. Der 56-jährige Fahrer hält den traurigen Rekord. Die Polizisten beschlagnahmten seinen Führerschein und ordneten eine Blutprobe an. Weitere Verdachtsfälle wegen Alkohol- und Drogenkonsum am Steuer erhärteten sich allerdings nicht.

Einem 58-Jährigen, der keine gültige Fahrerlaubnis besitzt, wurde die Weiterfahrt untersagt. In 58 Fällen stellten die Beamten sogenannte Kontrollberichte wegen leichter Fahrzeugmängel oder fehlender Papiere aus.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Powerfrau Katrin Rohde ist 70 geworden. „Und das ist wunderschön“, sagt sie. Die ehemalige Plöner Buchhändlerin lebt seit Mitte der 90er-Jahre in Ouagadougou in Burkina Faso und hilft dort den Menschen in Not und Elend, baute Waisenhäuser und zahlreiche andere Einrichtungen und initiierte Projekte.

Anja Rüstmann 05.06.2018

Ein Fall von sexuellem Missbrauch eines Kindes beschäftigte Anfang der 90er-Jahre das Sozialamt des Kreises Plön. Weil die Behörde damals über wenig Erfahrung verfügte, holte man sich Rat beim Kinderschutzzentrum in Kiel. Daraus wurde eine Partnerschaft, die seit 25 Jahren andauert.

Hans-Jürgen Schekahn 04.06.2018
Plön Fußball-Verbandsliga Ost - TSV Plön zum Relegationsstart mit Remis

Im ersten Relegationsspiel um den Aufstieg in die Fußball-Landesliga musste sich der TSV Plön gegen den MTSV Hohenwestedt mit einem 1:1 begnügen. Vor 150 Zuschauern im Plöner Schiffsthalstadion nutzten die Plöner beste Möglichkeiten nicht, um den Sieg und eine gute Ausgangsposition sicherzustellen.

04.06.2018
Anzeige