Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Pfadfinder suchen in Schulen Nachwuchs
Lokales Plön Pfadfinder suchen in Schulen Nachwuchs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:36 27.04.2018
Von Anja Rüstmann
Markus Kuster, der die neue Pfadfinder-Gruppe leiten wird, zeigte einigen Zweitklässlern der Breitenauschule, was man zum Feuermachen braucht. Quelle: Anja Rüstmann
Anzeige
Plön

Es riecht verkokelt in der Aula der Breitenauschule. Brennt es? Nein – noch nicht. Markus Kuster müht sich ab, mit dem Feuerstein oder einer Art Flitzebogen. Die Zweitklässler schauen interessiert zu. Ein Team der Seeschwalben hat auch ein großes schwarzes Zelt in der Aula aufgebaut: eine Kohte. Die Werbeaktion der Pfadfinder zeigt Wirkung, die Mädchen und Jungen sind mit Feuereifer bei der Sache.

„Wir wollen eine vierte Pfadfindergruppe gründen“, erzählt Andreas Lepenies, Leiter der evangelischen Pfadfinderschaft Plön. Bisher gibt es drei Gruppen mit insgesamt rund 90 Kindern und Jugendlichen.

Lepenies lädt alle ein, ab 8. Mai dienstags von 17 bis 18.30 Uhr ins Gemeindehaus in die Ulmenstraße 2 zu kommen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf der B76 bei Plön ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte, kollidierte der 35-Jährige am Donnerstagabend mit einem vor ihm fahrenden Auto, das auf einen Parkplatz abbog.

27.04.2018

Innerhalb der Woche standen in der Fußball-Kreisliga Mitte-Ost sechs Nachhol-Begegnungen auf dem Programm. Dabei konnte Spitzenreiter VfR Laboe seine Führung durch einen ungefährdeten 4:0-Auswärtssieg beim Schlusslicht Raisdorfer TSV auf sieben Punkte ausbauen.

26.04.2018

Auf dem Gelände gegenüber dem einstigen Jugendhof Hildesheim in Kalifornien sollen nur Ferienwohnungen beziehungsweise -häuser entstehen. Einen Mix aus Dauer- und touristischer Nutzung hat der Planungsausschuss Schönberg nach Diskussion abgelehnt. Die Investoren werden das Projekt nicht fortsetzen.

Astrid Schmidt 26.04.2018
Anzeige