Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Mann mit Waffe bedroht
Lokales Plön Mann mit Waffe bedroht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 14.04.2018
Von Silke Rönnau
Ein 38-jähriger musste nach einem handfesten Streit die Nacht in Polizeigewahrsam verbringen. Quelle: Sven Janssen
Preetz

Angefangen habe die Auseinandersetzung zunächst mit einem verbalen Streit auf einem Tankstellengelände in der Schwentinestraße, so die Polizei. Dort habe der 38-Jährige nach Zeugenaussagen bereits kurz eine Waffe aus der Tasche gezogen, sie dann aber wieder eingesteckt.

Tritte gegen den Kopf

Nachdem die beiden Männer die Tankstelle verlassen hätten, seien sie gegen 1.30 Uhr in der Straße An der Mühlenau erneut aufeinandergetroffen. Bei der handfesten Auseinandersetzung soll der 26-Jährige Tritte gegen den Kopf erhalten haben und mit einer Waffe bedroht worden sein.

Nacht im Polizeigewahrsam verbracht

Die von Zeugen gerufenen Polizeibeamten konnten die beiden Kontrahenten schnell trennen. Bei der anschließenden Durchsuchung des stark alkoholisierten 38-Jährigen fanden die Beamten eine Schreckschusswaffe, die nicht geladen war, und ein Pfefferspray. Der Mann habe sich erheblich gegen die Maßnahmen gesperrt und sei deshalb im Anschluss im Kieler Polizeigewahrsam gelandet.

Ihn erwarte jetzt eine Anzeige wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung, der Bedrohung, des illegalen Besitzes und Führens einer Schusswaffe und des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Der Mann sei nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Kiel aufgrund fehlender Haftgründe am Morgen wieder entlassen worden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Wirbel um Sexismusvorwürfe und Zensur einer Kunstausstellung im Heikendorfer Rathaus steht dort die nächste Vernissage an. Die Künstlergruppe „Schrevenborner Eigenart“ präsentiert ab Sonntag zum zweiten ihre Werke. Kai Piepgras, dessen Bilder den Trubel einst auslösten, ist nicht dabei.

Merle Schaack 14.04.2018
Plön Jugendherberge im Wandel - 201 Betten in bester Lage am See

Die Zeiten, in denen ein Jugendherbergs-Besuch untrennbar mit Kartoffelschälen verbunden war, sind längst vorbei. Schon aus hygienischen Gründen. Die Betten werden aber immer noch selber bezogen. Der Rest ist moderner geworden. WLAN gibt es, Ausflugspakete, Zimmer mit Dusche, vegetarisches Essen.

Anja Rüstmann 14.04.2018

Die Errichtung einer Ferienhaussiedlung am östlichen Rand von Ascheberg ist um einen bürokratischen Schritt weiter. Ein halbes Jahr nach der Änderung des Flächennutzungsplanes empfehlen die Mitglieder des Bauausschusses der Gemeindevertretung, einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan aufzustellen.

Dirk Schneider 13.04.2018