Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Papiertheatertreffen mit 14 Bühnen
Lokales Plön Papiertheatertreffen mit 14 Bühnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 09.09.2018
Von Signe Hoppe
Massimo Schauerte-Lüke (16) spielt traditionelles Papiertheater und gestaltet die Figuren selbst. Quelle: hop
Preetz

Sie kamen aus Deutschland, USA, Mexiko, Großbritannien, Frankreich und Dänemark und gaben insgesamt 57 Vorstellungen. Viele Stücke waren für Kinder geeignet, wie „Paspossib/Nichtmöglich“ der Compagnie Volpinex aus Frankreich. Während Fred Ladoué im Hintergrund der Herr über stimmungsvolle Höreindrücke war, spielte Marielle Gautheron in einer Mischung von Stilen die Geschichte des kleinen Mädchens Lili, die einen dauerhaften Verlust zu verkraften hat: Trauer als Tabu. Die flachen Papierfiguren, die an Stäben geführt wurden, Elemente des japanischen Papiertheaters Kamishibai und das Schattentheater kamen beim Publikum gut an.
Bei Massimo Schauerte-Lüke ging es klassisch zu. „Alles selbst gefertigt“, erklärte der 16-Jährige, dessen Spielfreude das Publikum begeisterte. Von der Seite der Bühne wurden die Papierfiguren mit der Hand oder an Stäben über die dreidimensionale Bühne aus gefalteten und geschnittenen Formen geschoben, die Texte live gesprochen.

Eigenwillige Bilderwelten

In diesem Jahr ging es auffallend musikalisch zu. Wie bei Robert Poulter aus Großbritannien. Licht und Sound verschmolzen mit eigenwilligen Bilderwelten zu einem bombastischen Theaterexperiment im Miniaturformat. Das Publikum war begeistert und bestürmte den Briten nach der Vorstellung mit Fragen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Innenstadt war eine einzige, große Bühne. Laut, leise, bunt, schrill aber auch nachdenklich - die 18. Plöner Kulturnacht bot Unterhaltung in allen Facetten - trotz der Wetter-Unkenrufe. Vor und in den Geschäften, auf Plätzen, im Zirkuszelt, im Rathaus und sogar in einem Linienbus gab's Kultur.

Anja Rüstmann 09.09.2018

Unser "Amateurspiel der Woche" fand diesmal in der Verbandsliga Ost statt. Wir waren live vor Ort bei der Begegnung zwischen dem ASV Dersau und dem TSV Stein. Wie die Partie verlaufen ist, könnt ihr im Videoclip sehen.

09.09.2018

Voll gesperrt wird die Bundesstraße 202 am Dienstag und Mittwoch, 11. und 12. September, jeweils von 9 bis 15 Uhr. Wie der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr (LBV) mitteilt, muss die Fahrbahn zwischen Schwentinental und Rastorfer Passau saniert werden.

Anja Rüstmann 08.09.2018