Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Eröffnung am Passader See
Lokales Plön Eröffnung am Passader See
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 29.03.2018
Von Thomas Christiansen
Bürgermeister Lutz Schlünsen wird mit Kornprinzessin Inken Mertens, die dann zur Kornkönigin wird, im Sommer die Probsteier Korntage in Stoltenberg am Passader See eröffnen. Quelle: Thomas Christiansen
Anzeige
Stoltenberg

TVP-Geschäftsführer Nico Redlin konnte auch bereits verkünden, wo die Korntage 2019 eröffnet werden: „Eine neue Kornprinzessin ist gefunden. Erstmals wird Lutterbek die Korntage eröffnen.“ Zuvor ist aber Stoltenberg an der Reihe, wo der TVP jetzt seine Jahresversammlung abhielt. Im Sommer wird die Stoltenberger Kornprinzessin Inken Mertens dann zur neuen Kornkönigin und löst damit die noch amtierende Kornkönigin Johanna Rabe aus Stein ab. Bis zum 19. August wird es zu den Korntagen zahlreiche Veranstaltungen in der Probstei geben.

Nach der sehr verregneten Eröffnung im Sommer 2017 in Stein wird in Stoltenberg auf jeden Fall ein großes Zelt zur Verfügung stehen, versprach Schlünsen. Als Festwiese wird Stoltenberg wie schon bei der Eröffnung im Jahr 2010 das Gelände an der Badestelle am Passader See nutzen. Der See soll auch selbst durch Modellboote auf dem Wasser in das Programm eingebunden werden. Außerdem sind die Oldtimerfreunde Probstei und der Rosenpark Stoltenberg dabei, für Kinder gibt es unter anderem eine Hüpfburg. Als Schwerpunktthema kündigte Schlünsen Radfahren und E-Bikes an. Abends soll es eine Veranstaltung mit der Band Nervling geben.

Der Wirtschaftsplan 2018 des TVP sieht unter anderem etwas höhere Mittel für die Korntage vor, auch weil die Zahl der Korntagehefte erhöht werden soll – damit sollen die Strohfigurenteams unterstützt werden, die die Hefte in den Dörfern verkaufen können, erklärte der TVP-Vorsitzende, der Steiner Bürgermeister Peter Dieterich. Redlin kündigte außerdem an, dass der aus dem Jahr 2013 stammende Internet-Auftritt des TVP überarbeitet werden soll.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über Ostern bietet das Probstei Museum Schönberg Sonderöffnungszeiten. Von Karfreitag bis Ostermontag können jeweils von 14 bis 17 Uhr die neue Sonderausstellung sowie die ständige Ausstellung in Haupt- und Nebengebäuden besucht werden.

Thomas Christiansen 29.03.2018

Bei einem Feuer wurden am Mittwochabend ein Carport und drei Pkw in Selent zerstört. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Silke Rönnau 29.03.2018

Begeistert und voller Eindrücke kehrten jetzt 21 Jugendliche aus der Probstei sowie Vertreter der Gemeinschaftsschule und des Kinder- und Jugendhauses Schönberg von einer internationalen Jugendbegegnung in Nanjing aus China zurück.

Thomas Christiansen 29.03.2018
Anzeige