Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Badeverbot am Sehlendorfer Strand
Lokales Plön Badeverbot am Sehlendorfer Strand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 31.07.2018
Von Hans-Jürgen Schekahn
Feuerquallen haben am Dienstag zu einem Badeverbot am Sehlendorfer Strand geführt. Quelle: eis: Thomas Eisenkrätzer
Blekendorf

Eine Berührung mit den Tentakeln der Quallen führt zu schmerzhaften Hautreizungen. Bereits am vergangenen Sonnabend zogen die DLRG-Kräfte schon einmal vorsichtshalber den roten Ball am Signalmast hoch, um Begegnungen zwischen Quallen und Mensch vorzubeugen. Das bedeutet Badeverbot.

Eine Mitarbeiterin der örtlichen Tourist-Info geht davon aus, dass noch im Laufe des Dienstags die Gäste wieder in der Ostsee schwimmen dürfen. Die DLRG wolle warten, bis der Schwarm am Sehlendorfer Strand vorbeigetrieben sei. Menschen sollen bisher noch nicht in Kontakt mit den Quallen gekommen sein.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dörfergemeinschaftsschule Probsteierhagen soll noch in diesem Jahr einen neuen Schulhof erhalten. Nach einem Ortstermin und einer erneuten Sitzung erteilte der Schulverband Probstei West den Auftrag zur Umgestaltung in den Herbstferien. Das Projekt hatte sich mehrfach verzögert.

Thomas Christiansen 12:52 Uhr
Plön Preetzer THW im Einsatz - Vom Wert eines Stücks Brot

Feuerwehr, Polizei, Rettungsschwimmer: Viele Männer und Frauen stehen im Dienst der Allgemeinheit. In einer Serie schildern sie den Kieler Nachrichten einen besonderen Einsatz. Heute: Gunnar Bandholz. Im September 2015 rückte er mit dem THW aus, um Flüchtlinge mit Essen zu versorgen.

Hans-Jürgen Schekahn 30.07.2018

Das Viertelfinale des Plöner Kreispokals zwischen dem ASV Dersau und dem Preetzer TSV wurde nach einer vierzigminütigen Verletzungsunterbrechung wegen einbrechender Dunkelheit abgebrochen. Außerdem setzten sich der TSV Plön und der Dobersdorfer SV klar durch, die Probsteier SG musste zittern.

30.07.2018