Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Garage brannte aus
Lokales Plön Garage brannte aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:27 21.12.2017
Von Merle Schaack
Rund eine Stunde brauchte die Feuerwehr, um die brennende Garage in Raisdorf zu löschen. Quelle: Merle Schaack

Aus noch ungeklärter Ursache war das Feuer am Morgen ausgebrochen und um 7.22 Uhr gemeldet worden. Mit einer Rettungssäge musste die Feuerwehr das Garagentor aufflexen. In der Garage stand ein Pkw, außerdem war dort viel Brennholz gelagert.

Der Brandherd befand sich jedoch in einem werkstattähnlichen Raum hinter der Garage. Nachdem die Feuerwehr ihn geöffnet hatte, zündete er durch. Den Einsatzkräften gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus und einen angrenzenden Schuppen zu verhindern. Nach gut einer Stunde war das Feuer gelöscht.

Die Kripo nahm die Ermittlungen auf.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Plön Kosten knebeln Kommunen - Bürgermeister fordern Hilfe vom Land

Bürgermeister aus dem Kreis Plön fordern vom Land Sofortmaßnahmen zur finanziellen Entlastung der Gemeinden. Eine Reform des Finanzausgleichs werde nicht vor 2021 kommen. "Bis dahin sind viele Kommunen finanziell handlungsunfähig“, sagt Warnaus Bürgermeister Karl Oberem.

Ralph Böttcher 21.12.2017

Der Lohn jahrelanger Bemühungen als vorweihnachtliche Bescherung: Die Plöner Kita Regenbogenhaus hat das evangelische Gütesiegel BETA bekommen. Mit dem begehrten Zertifikat wird die Arbeit des Kindergartenteams im Sinne des Trägers, der Kirchengemeinde Plön, honoriert.

Peter Thoms 21.12.2017

Noch mehr regionale Akzente sowohl im Seminarangebot als auch in der Küche des Hauses setzen und ergänzend den Blick auch weit über den Plöner Tellerrand schweifen lassen, das hat sich die Akademie am See auf dem Plöner Koppelsberg für 2018 ins Aufgabenbuch geschrieben.

Sandra Brinkmann 21.12.2017
Anzeige