Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Diesen Schülern geht ein Licht auf
Lokales Plön Diesen Schülern geht ein Licht auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 29.11.2018
Von Imke Schröder
Die Schüler des 12. Jahrgangs des Schulzentrums in Lütjenburg verkaufen ihre Lichtentwürfe auf dem Adventsbasar. Quelle: Imke Schröder
Lütjenburg

„Zuerst wollten wir etwas aus Fahrradreifen herstellen und dann Hundekörbchen aus alten Autoreifen, aber das sah alles recht hässlich aus“, sagt Lea Hagge. „Dann kamen wir auf die Idee mit den Lichtern, das kann gerade zur Weihnachtszeit jeder gebrauchen“, ergänzt Cederic Aßmann, der Vorstandvorsitzende der kleinen Schülerfirma.

Im Rahmen des Junior Projekts des Instituts für Wirtschaft in Köln muss die Firma auch Lohn für die Arbeitsstunden kalkulieren und Steuern an das Institut abführen. „Es sollen möglichst reale Bedingungen herrschen“, sagt Lehrer Torsten Johanßon. Der 42-Jährige betreut die Arbeitsgemeinschaft der Schülerfirma gemeinsam mit Referendarin Yvonne Schütze.

Cederic Aßmann bastelte die ersten Korken zusammen, in die eine LED eingelassen ist, die dann das Flascheninnere beleuchtet. Das Produktionsteam von Lea Hagge, Lara Anderson und Henrike Jipp will bis zum Adventsbasar am Freitag insgesamt 50 Lichterketten fertig basteln, die für 9,50 das Stück verkauft werden sollen. Die Licht-Korken sollen 4,90 Euro kosten.

Startbudget stammt aus Anteilsscheinen

Das Startbudget für die Produktion stammt aus Anteilsscheinen, die die Schülerinnen und Schüler für zehn Euro pro Schein an Bekannte, verwandte und andere Unterstützer verkauft haben. Am Ende des Schuljahres soll die Schülerfirma dann aufgelöst werden und das Geld an die Anteilseigner ausgezahlt werden. 

Der Name der Schülerfirma war schnell gewählt: „Wir haben zwei Leas, zwei Laras und eine Lena im Team, daraus wurde dann LeLaLux“, fassen die Schwestern Lea und Lara Hagge zusammen, die für das Marketing verantwortlich sind und ihre große Schwester zum Logoentwurf überreden konnten. Wie bei einer richtigen Firma gibt es außerdem eine Finanzabteilung, die Nico Schroeder übernommen hat und eine Verwaltung, in der Lena Busch gerade an der aktuellen Homepage bastelt.

Der Adventsbasar beginnt am Freitag, 30. November, um 14.45 Uhr im Schulzentrum.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Plön Hallenturnier KFV Plön - Verteidigt Probsteier SG Hallentitel?

21 Vereine wollen die Probsteier SG beerben, wenn am 5. und 6. Januar 2019 in der Plöner Schiffsthalhalle das Hallenturnier um den Kreispräsidenten Pokal Masters ausgetragen wird. Nun wurden die vier Vierergruppen und eine Fünfergruppe ausgelost. Kann die Probsteier SG ihren Titel verteidigen?

Michael Felke 28.11.2018

Die Stadt Lütjenburg wird wohl erstmals Sitz einer größeren Kreiseinrichtung. Auf dem früheren Kasernengelände könnte eine Zentrale für Einheiten des Bevölkerungsschutzes entstehen. Der Bauausschuss des Kreises Plön hat das bereits einstimmig gebilligt. Jetzt muss noch die Stadtvertretung Ja sagen.

Hans-Jürgen Schekahn 28.11.2018
Plön KN hilft Leben retten - Es kann jeden Moment vorbei sein

Kalter Schweiß tritt auf, die Brust verkrampft sich, die Beine machen nicht mehr mit – Anzeichen für einen Herzinfarkt. Aber wie kann man sich da sicher sein? Und wie hilft man am besten? Beim KN-hilft-Leben-retten-Kursus im Kitzeberger Golfclub frischten 30 angehende Retter ihre Kenntnisse auf.

Imke Schröder 28.11.2018