Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Fürs Klima in die Pedale treten
Lokales Plön Fürs Klima in die Pedale treten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 10.08.2018
Von Silke Rönnau
Bürgermeister Björn Demmin (rechts), Klimaschutzmanagerin Marret Bähr und Axel Langfeldt als Vorsitzender des Vereins Schusteracht laden alle Bürger dazu ein, sich an der Aktion Stadtradeln zu beteiligen. Quelle: Silke Rönnau
Preetz

 „Wir wollen uns als Klimaschutz-Stadt präsentieren“, sagt Demmin und verweist darauf, dass man – eher ungewöhnlich für eine Kleinstadt – bereits ein Klimaschutzkonzept erarbeitet und mit Marret Bähr eine Klimaschutzmanagerin eingestellt habe. Auch er selbst sei oft auf dem Rad unterwegs und hoffe, dass sich nun möglichst viele Bürger anmelden und ihre gefahrenen Kilometer dokumentieren.

Gefahrene Kilometer eintragen

Dazu könne man sich die Stadtradeln-App herunterladen oder die über Fahrradcomputer oder Navi gemessenen Strecken im Internet eintragen. „Man kann die Kilometer auch schätzen – es geht nicht um die Stelle hinterm Komma, sondern nur darum, dass man eine ungefähre Idee hat, wie viel es insgesamt sind“, sagt Marret Bähr.

Die Anmeldung sei ab sofort möglich, man könne aber auch noch spontan während der laufenden Aktion einsteigen. Wer kein eigenes Team finde, könne sich bei der Stadt eintragen. Die Preisverleihung ist im Oktober geplant. „Das Ganze soll als spaßiger Wettbewerb betrachtet werden“, betont Marret Bähr.

Touren für Mittagspause und Feierabend

Für die drei Wochen wird außerdem ein umfangreiches Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. Dazu gehören eine Fahrrad-Codierungs-Aktion am Sonnabend, 25. August, von 10 bis 13 Uhr auf dem Marktplatz und ein Informationsabend zum Stadtradeln am Donnerstag, 30. August, von 18 bis 19 Uhr im Ratssaal, Bahnhofstraße 27.

Angeboten werden auch mehrere Radtouren unter Beteiligung des Vereins Schusteracht über die Nordschleife (2. September) und die Süd-Schleife (15. September), zwei Feierabendrunden (6. und 17. September) sowie eine Mittagspausen-Runde nach Bredeneek (12. Swetember). Eine Radtour nur für Frauen zum Irrgarten in Probsteierhagen organisiert die Gleichstellungsbeauftragte Yvonne Deerberg am 14. September. Dazu kommen ein „Forum Radverkehr“ (20. September) und ein Parkplatz-Aktionstag (21. Dezember).

Die Flyer liegen in den Geschäften und im Rathaus aus. Weitere Informationen: www.stadtradeln.de/preetz/

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Super-Sommer und die damit verbundene Trockenheit beeinflussen auch das Leben im Wildpark in Raisdorf. Um alle Tiere ausreichend mit Futter versorgen zu können, haben die Mitarbeiter einige Ziegen- und Schafsherden außerhalb des Parks untergebracht. 

Merle Schaack 09.08.2018
Plön Hochsaion in den Hotels - Sie putzen, wenn andere Urlaub machen

Wenn die Urlauber an den Strand gehen, beginnt für sie die Arbeit. Wenn die Touristen das Badetuch auf der Liegewiese ausbreiten, schütteln sie im Zimmer die Betten auf. Wenn der Gast ein Bad im See nimmt, feudeln sie das Bad. Es sind die Zimmermädchen, die zurzeit besonders viel zu tun haben.

Anja Rüstmann 09.08.2018

Auf einem Acker in Schwentinental (Kreis Plön) ist eine amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg unschädlich gemacht worden. 50 Minuten dauerte die Entschärfung.

Merle Schaack 09.08.2018