Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Vandalismus: Unterricht fällt aus
Lokales Plön Vandalismus: Unterricht fällt aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 18.03.2019
Von Anne Gothsch
Versprühtes Feuerlöschpulver in der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule in Preetz machten am Montag einen Unterricht unmöglich. Weil eine umfassende Spezialreinigung im gesamten Gebäude erforderlich ist, muss auch am Dienstag die Schule für die Jahrgänge 5, 6 und 7 ausfallen. Quelle: Anne Gothsch
Preetz

Kurz vor 7 Uhr entdeckte Hausmeister Peter Dreier die Schäden an der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule (THG) in Preetz und informierte unverzüglich Polizei und Schulleitung.

Unterricht an der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule in Preetz fällt aus

„Wir haben zunächst die Schüler in die Sporthalle und die Mensa gelotst und darüber informiert, dass momentan kein Unterricht möglich ist. Weil das Pulver gesundheitsschädigend ist und sämtliche Räume durch eine Spezialfirma gereinigt werden müssen, muss auch am Dienstag der Unterricht für die Jahrgänge 5,6, und 7 ausfallen“, so Daniel Kux.

Für die älteren Schüler der THG Preetz, die teilweise in Praktika seien oder im Hufenweg unterrichtet würden, laufe alles normal weiter.

Polizei stellte Spuren an der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule sicher

„Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wir wissen noch nicht, wie die Täter ins Gebäude gelangt sind und wie viele es waren“, berichtete Daniel Kux, seit etwa einem halben Jahr Schulleiter an der THG Preetz.

Bei der Aufnahme des Schadens sicherte Polizei mehrere Spuren. Diese werden nun von der Kriminaltechnik ausgewertet.

Wie hoch der Schaden ist, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht beziffert werden. Die Reinigungsarbeiten werden vermutlich mehrere Tausend Euro kosten.

Vandalismus an der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule in Preetz: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen für den Vandalismus an der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule (THG) in Preetz: Der oder die Täter sollen in der Zeit von Sonntag, 11.30 Uhr, bis Montagmorgen, 7 Uhr, in die Gemeinschaftsschule eingedrungen sein, Scheiben eingeschlagen und Löschmittel verteilt haben.

Wer während des Tatzeitraums verdächtige Personen an der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule in Preetz oder im nahen Umfeld beobachtet hat, soll sich bei der Polizei in Preetz unter der Telefonnummer 04342/10770 melden.

Das ist die Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule Preetz

Die Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule ist zurzeit fünfzügig und hat rund 730 Schüler. Die Schule bietet nach eigenen Angaben ein breitgefächertes Bildungsangebot, das neben einem regelmäßigen Frankreichaustausch auch jahrgangsübergreifende Skiwanderfahrten, Maßnahmen zur Berufsbildung, Teilnahme an einem Programm für begabte und interessierte Jugendliche sowie Theos-Wiese-Projektklassen, deren Arbeit mit dem Umweltpreis der Stadtwerke Kiel ausgezeichnet wurde.

Schüler können nach dem Unterricht in der Mensa zum Mittagessen gehen, bevor das Kursangebot der Offenen Ganztagsschule den Kindern bis 15 Uhr Kursangebote macht, die von Kochkursen über musikalische Angebote bis hin zur Ruder-AG reichen. In verschiedenen Wahlpflichtunterrichtkursen findet für die Kinder ab der 7. Klasse eine Spezialisierung statt. Hier können die Kinder zwischen Technik, Wirtschaft, Kunst, Sport, Naturwissenschaft, Verbraucherbildung oder Französisch wählen. Ab der 9. Klasse bietet die Schule zudem Spanisch an. 

Immer informiert: Lesen Sie hier alle Nachrichten aus dem Kreis Plön.

Weil eine umfassende Spezialreinigung im gesamten Gebäude erforderlich ist, muss auch am Dienstag die Schule für die Jahrgänge 5, 6 und 7 ausfallen.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat den Raub auf den Salon Gisela in Lütjenburg, der sich im vergangenen August ereignete, aufgeklärt. Nach intensiven Ermittlungen erhärtete sich der Verdacht gegen zwei 18 und 22 Jahre alte Männer aus der kleinen Stadt im Kreis Plön.

Hans-Jürgen Schekahn 18.03.2019

Ostereiermarkt im Künstlermuseum: Ob feine Pinsel, winzige Bohrer, heißes Wachs – der Fantasie und Geschicklichkeit sind keine Grenzen gesetzt, wenn es darum geht, filigrane Eierkunstwerke zu schaffen. Eierkunst vom Feinsten hat am Wochenende unzählige Besucher ins Blunck-Haus gelockt.

Signe Hoppe 18.03.2019

Die Skater in Laboe feiern. Jetzt kann ihre neue Skater-Anlage, das sogenannte Skateboat, im Rosengarten direkt am Hafen gebaut werden. Das ist das Ergebnis des Bürgerentscheids, der parallel zur Bürgermeisterwahl erfolgte.

Astrid Schmidt 17.03.2019