Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Schüler lernen durch Erlebnisse
Lokales Plön Schüler lernen durch Erlebnisse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 05.09.2018
Von Thomas Christiansen
Colin (links) und Yanik kopfüber im Überschlagsimulator.  Quelle: Thomas Christiansen
Anzeige
Schönberg

„Noch lachen sie“, meinte ein Schüler, der zuschaute, als Colin (15) und Yanik (16) in den Überschlagsimulator der Dekra einstiegen. Kurz danach kreischten die beiden nur noch, die nun recht unbequem kopfüber im Auto hingen. „Die Mutigen üben auch den Ausstieg“, hatte Schwarz zuvor gesagt. Die beiden waren mutig und schafften es, sich selbst aus den Gurten und dem Auto zu befreien. „Das war ein ganz schön komisches Gefühl“, sagte Colin.

Auf dem gesamten Gelände der Schule waren Erlebnisstationen vom Sehtest über den Motorrad-Simulator und die Demonstration des toten Winkels durch den ADAC bis zur VKP-Busschule aufgebaut. „Es geht nicht um den erhobenen Zeigefinger“, erklärte Schwarz, der mit zehn ehrenamtlichen Kollegen der Kreisverkehrswacht und zehn Mitarbeitern weiterer Organisationen im Einsatz war. „Es gibt hier eine ganz tolle Unterstützung der Schule“, betonte er.

Emily (13) staunte, wie heftig sich schon geringe Mengen Alkohol auswirken: „Das hätte ich mir anders vorgestellt“, meinte sie, nachdem sie den „Rauschbrillen-Parcours“ der Kreisverkehrswacht mühsam bewältigt hatte. Die Wirkung von Alkohol demonstrierte auch der Simulator des Bundes gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr. Nach der Theorie lud Rainer Röper zum Test im Auto. Den machte auch Bürgermeister Peter Kokocinski. Nach einer kurzen Eingewöhnung stellte Röper auf 0,8 Promille: „Jetzt sind Sie alkoholisiert.“ Und prompt verließ Kokocinski zweimal die Fahrbahn, fuhr einmal zu schnell und baute schließlich einen Unfall.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie sind die „Neuen“ an den Schulen im Kreis Plön. Schulrat Stefan Beeg vereidigte Dienstagnachmittag 13 von insgesamt 15 Lehramtsanwärter, die an den Grund-, Gemeinschaftsschulen und Förderzentren in Schwentinental, Heikendorf, Laboe, Schönberg, Preetz und Plön unterrichten.

Anja Rüstmann 05.09.2018

Rund 120 Jahre ist es her, dass Laboe Seebad wurde. Anfang des 20. Jahrhunderts entstand die erste Badeanstalt mit Umkleidekabinen, für die der damalige Bürgermeister als „beste Einnahmequelle“ geworben hatte. Mehr über das frühe Badeleben erzählt Volkmar Heller am Mittwoch in einem Vortrag.

Thomas Christiansen 04.09.2018

Volltreffer für den geplanten Kunstrasenplatz in Heikendorf: Einstimmig sprach sich der Bildungs- und Sozialausschuss trotz klammer Kassen für das rund 827000 Euro teure Projekt aus.

Nadine Schättler 04.09.2018
Anzeige