Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
Foto: Ein 50-Jähriger kam am Dienstagmorgen auf einer Baustelle im Kreis Bad Segeberg bei einem Unfall ums Leben.

Ein zu Boden stürzender Kranausleger hat am Dienstag auf einer Baustelle in Henstedt-Ulzburg (Kreis Segeberg) einen Handwerker erschlagen. Bei der Demontage des Baukrans sei ein Halteseil gerissen, teilte die Polizei mit.

Foto: Polizeigroßeinsatz beim Finanzamt in Rendsburg: Am Vormittag hat es eine Schießerei gegeben.

Tödliches Drama im Rendsburger Finanzamt: Wegen eines Steuerstreits hat ein 55-Jähriger gestern Vormittag einen Sachgebietsleiter der Behörde mit zwei Schüssen getötet. Der Schütze, der legal im Besitz von Waffen war, wurde festgenommen.

Bei einem schweren Unfall an der Anschlussstelle Flensburg der A7 ist am Montag ein Auto unter einen Lastwagen geraten und mehrere hundert Meter mitgeschleift worden. In dem Auto wurde die Beifahrerin verletzt, der Fahrer und zwei Kinder blieben unverletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Am Montag wurde gegen 12.20 Uhr ein Mitarbeiter einer Neumünsteraner Tankstelle am hinteren Zugang (Straße Am Klostergraben) zur Hypo-Vereinsbank am Großflecken, in Neumünster Opfer eines versuchten Raubes. Der Mann wollte die Tageseinnahmen zur Bank bringen, als ihm eine männliche Person Pfefferspray ins Gesicht sprühte, offenbar um an das mitgeführte Geld zu gelangen.

Bei dem Frontalzusammenstoß von zwei Autos auf der Bundesstraße 77 bei Hohenwestedt (Kreis Rendsburg-Eckernförde) sind beide Fahrer schwer verletzt worden — die Straße wurde über vier Stunden voll gesperrt.

Ein 34 Jahre alter Autofahrer ist bei Goldelund (Kreis Nordfriesland) offenbar unter Alkoholeinfluss gegen einen Baum gefahren und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Er wurde von einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Güterzug hat am Mittwoch in Tarp bei Flensburg einen Radfahrer erfasst und tödlich verletzt. Nach ersten Erkenntnissen habe der Radfahrer an einem Bahnübergang die geschlossene Halbschranke umfahren, teilte die Bundespolizei mit.

Raubüberfall auf Supermarkt in Kiel
Foto: Mit den Bildern der Überwachungskamera wenden sich die Ermittler jetzt an die Öffentlichkeit und bitten Zeugen um Hinweise.

Nach dem Raubüberfall auf einen Lebensmittelmarkt in Gaarden am 6. August fahndet die Polizei weiterhin mit Hochdruck nach den drei Tätern. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft eine Belohnung von 1000 Euro für Hinweise ausgelobt, die zur Ergreifung der Räuber führen.

1 2 3 4 ... 151
Anzeige

Auto & Verkehr

Nachrichten aus dem Land

Prozesse

Ein 34-Jähriger aus Hamburg, der seine Ex-Freundin aus enttäuschter Liebe beinahe umgebracht hat, muss für sechs Jahre und neun Monate ins Gefängnis. Das Landgericht verurteilte den Mann am Dienstag wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung.

Städtewetter
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug

Top