Navigation:
Leserreisen ePaper OnlineServiceCenter (OSC)
Foto: Ein Mann starb am frühen Ostermontag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 52 in Schwentinental.

Ein Mann ist am frühen Ostermontag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 52 in Schwentinental ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei prallte der zunächst unbekannte Fahrer frontal gegen einen Baum.

Foto: Die Anzahl der Straftaten in Kiel ist auf dem niedrigsten Stand seit 30 Jahren.

Die Auswertung der Polizeilichen Kriminalstatistik 2013 für die Landeshauptstadt Kiel zeigt, dass die Anzahl der bekannt gewordenen Straftaten wie auch in den Vorjahren erneut gesunken ist und sich damit auf dem niedrigsten Stand seit über 30 Jahren befindet.

Foto: Die Polizei in Kiel hat einen 38-jährigen Autoknacker gefasst, nachdem er einen BMW aufgebrochen hatte.

Polizisten haben in der Nacht zu Donnerstag gegen 4.50 Uhr in Hasseldieksdamm einen 38-Jährigen festgenommen, der kurz zuvor in der Straße Haßloh einen BWM aufgebrochen hatte. Der Mann ist der Polizei bereits mehrfach wegen ähnlicher Delikte aufgefallen und trug mehrere Navigationsgeräte bei sich.

Foto: Mit diesem Bild aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach dem mutmaßlichen Täter eines Handtaschenraubes in Kiel.

Nach einem Handtaschenraub am 1. April in der Fockstraße, fahndet die Polizei nun mit einem Bild aus einer Überwachungskamera nach dem Täter. Wie ein Sprecher mitteilte, hatte der Mann die geraubte EC-Karte unmittelbar nach der Tat an einem Bankautomaten in der Hamburger Chaussee eingesetzt.

Staatsanwaltschaft Kiel
Foto: Die Staatanwaltschaft Kiel hat die Untersuchungen zur Todesursache im Fall Ulrich Lorenz abgeschlossen.

Die Staatsanwaltschaft Kiel hat die Untersuchungen zur Todesursache von Ulrich Lorenz abgeschlossen und das Verfahren eingestellt. Der ehemaligen Staatssekretär war am 28. Januar 2013 durch Polizeitaucher tot aus der Kieler Förde im Bereich der Hörn geborgen worden.

Hamburg: Fall Yagmur
Foto: Ein Rechtsmediziner hat im Untersuchungsausschuss im Fall Yagmur Kommunikationsprobleme mit Jugendamt und Staatsanwaltschaft geschildert.

Im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss zum Fall Yagmur hat der Hamburger Rechtsmediziner Klaus Püschel Kommunikationsprobleme mit Jugendamt und Staatsanwaltschaft geschildert. Püschel hatte Monate vor dem gewaltsamen Tod des Mädchens Anzeige erstattet, weil die Dreijährige mit zahlreichen Verletzungen in einer Klinik behandelt wurde.

Foto: Zwei Wassertanks mit Fischen sowie neun wasserlose Behälter mit etwa 200 Fischen entdeckte die Polizei bei der Kontrolle eines Transporters.

200 lebende Fische sind in wasserlosen Behältern im Transporter eines 48 Jahre alten Fahrers entdeckt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, kontrollierten Beamte den Transporter bereits am Freitag auf der A1 bei Todendorf (Kreis Stormarn).

1,4 Tonnen Dönerfleisch hat die Polizei am Freitag aus dem Verkehr gezogen. Den Beamten war zunächst nur ein deutlich überladener Transporter auf der A7 Richtung Kiel aufgefallen. Nach Angaben der Polizei hatte der Transporter 1400 Kilogramm Fleisch im Kühlraum.

1 2 3 4 ... 126
Anzeige

Auto & Verkehr

Nachrichten aus dem Land

Brände

Nach einem Feuer in einem stillgelegten Krankenhaus in Kaltenkirchen (Kreis Segeberg) ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Brandstiftung. Der Brand war nach ersten Erkenntnissen der Ermittler am Karfreitag-Abend in einem Lagerraum im Keller des leerstehenden Gebäudes ausgebrochen und hatte sich durch die Zwischendecken ausgebreitet.

Städtewetter
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug

Top