Navigation:
Leserreisen ePaper OnlineServiceCenter (OSC)
Foto: Nach einem Unfall mit einer Radfahrerin sucht die Polizei Kiel nach Zeugen.

Bereits am Dienstag vergangener Woche ist es im Kieler Stadtteil Brunswik zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Radfahrerin gegen eine geöffnete Autotür prallte und sich dabei schwere verletzte. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang den Fahrer eines schwarzen Mercedes.   

Rentner erschießt Räuber
Foto: Notwehr oder Totschlag lautet die Frage in dem Prozess um einen Rentner, der einen jugendlichen Einbrecher erschoss.

Durfte ein alter Mann auf Räuber schießen, die ihn in seinem Haus überfielen? Ein 16-jähriger flüchtender Einbrecher starb dabei. Nun steht der Rentner vor Gericht und wird von Weinkrämpfen geschüttelt. Ob und wie der Prozess weitergeht, ist noch völlig offen.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat die Polizei zwei 16 und 17 Jahre alte Brüder festgenommen, die zuvor in der Preetzer Straße zwei 18-Jährige überfallen und beraubt hatten. Die beiden Jugendlichen hatten die Geschädigten gegen drei Uhr nachts unvermittelt angegriffen und ihnen eine geringe Menge Bargeld geraubt.

Nach öffentlicher Fahndung
Foto: Mit Hilfe von Bildern aus einer Überwachungskamera suchte die Polizei in einer öffentlichen Fahndung nach einem Handtaschenräuber aus Kiel. Der mutmaßliche Täter konnte am Freitag festgenommen werden.

Nachdem die Kriminalpolizei am Donnerstag mit einem Bild einer Überwachungskamera öffentlich nach einem mutmaßlichen Handtaschenräuber gefahndet hatte, konnte aufgrund zahlreicher Hinweise am Freitag ein 30-Jähriger festgenommen werden. Er sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft.   

Foto: Ein Mann starb am frühen Ostermontag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 52 in Schwentinental.

Ein Mann ist am frühen Ostermontag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 52 in Schwentinental ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei prallte der zunächst unbekannte Fahrer frontal gegen einen Baum.

Foto: Die Anzahl der Straftaten in Kiel ist auf dem niedrigsten Stand seit 30 Jahren.

Die Auswertung der Polizeilichen Kriminalstatistik 2013 für die Landeshauptstadt Kiel zeigt, dass die Anzahl der bekannt gewordenen Straftaten wie auch in den Vorjahren erneut gesunken ist und sich damit auf dem niedrigsten Stand seit über 30 Jahren befindet.

Foto: Die Polizei in Kiel hat einen 38-jährigen Autoknacker gefasst, nachdem er einen BMW aufgebrochen hatte.

Polizisten haben in der Nacht zu Donnerstag gegen 4.50 Uhr in Hasseldieksdamm einen 38-Jährigen festgenommen, der kurz zuvor in der Straße Haßloh einen BWM aufgebrochen hatte. Der Mann ist der Polizei bereits mehrfach wegen ähnlicher Delikte aufgefallen und trug mehrere Navigationsgeräte bei sich.

Foto: Mit diesem Bild aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach dem mutmaßlichen Täter eines Handtaschenraubes in Kiel.

Nach einem Handtaschenraub am 1. April in der Fockstraße, fahndet die Polizei nun mit einem Bild aus einer Überwachungskamera nach dem Täter. Wie ein Sprecher mitteilte, hatte der Mann die geraubte EC-Karte unmittelbar nach der Tat an einem Bankautomaten in der Hamburger Chaussee eingesetzt.

1 2 3 4 ... 127
Anzeige

Auto & Verkehr

Nachrichten aus dem Land

Zwei Verletzte

Ethanol-Brand auf dem Gelände der Walter Otto Müller GmbH: Rund 50 Personen, die sich in dem Betrieb aufhielten, mussten evakuiert werden. Zwei Personen kamen mit Verbrennungen und Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus. Das feuer ist noch nicht gelöscht.

Städtewetter
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug

Top