Menü
Wetter Sprühregen
5°/ 2° Sprühregen
Lokales Rendsburg

Nachrichten aus Rendsburg

In insgesamt neun Schulen in Bordesholm, Wattenbek, Kronshagen, Rendsburg und Neumünster werden 2019 die maroden und nicht mehr zeitgemäßen sanitären Anlagen saniert. Rund 550.000 Euro fließen in diese Region – landesweit stellt das Bildungsministerium 6 Millionen Euro zur Verfügung.

Frank Scheer 15:18 Uhr

Die Begegnung zwischen dem TuS Jevenstedt und dem Gettorfer SC, die am Sonntag, 2. Dezember, ausgefallen war, wurde vom Spielausschuss des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes neu angesetzt. Die Partie soll am Sonntag, 3. März 2019, um 14 Uhr beim TuS Jevenstedt angepfiffen werden.

14:15 Uhr
Rendsburg

Haushalt 2019 Krummwisch - Ein großes Jahr für die Feuerwehr

Für die Feuerwehr in Krummwisch wird 2019 Jahr – das steht heute schon fest. Im Haushalt für 2019 hat die Gemeinde nun Mittel für ein neues Löschfahrzeug (Typ LF10) eingestellt. Man rechnet mit Kosten von bis zu 270.000 Euro. Zudem steht der 85. Geburtstag der Brandschützer im Ort an.

Florian Sötje 06:04 Uhr

Trotz guter Wirtschaftslage, sprudelnder Steuern und einer Überweisung fast einer halben Millionen Euro von den eigenen Versorgungsbetrieben: Bordesholm sitzt 2019 auf einem Schuldenberg von über sechs Millionen Euro, und der wird voraussichtlich nicht kleiner.

Frank Scheer 06:00 Uhr

Kostenloser Rätselspaß - Kreuzworträsel online lösen

Stellen Sie Ihre Allgemeinbildung auf die Probe mit dem täglich neuen Online-Kreuzworträtsel. Jetzt hier kostenlos online spielen!

Viel Power steckt im Batteriekraftwerk der Versorgungsbetriebe Bordesholm (VBB): Rein rechnerisch könnten 650 000 Handys auf einmal aufgeladen werden, rechnete VBB-Chef Frank Günther vor. Momentan wird das Herzstück der zehn Millionen Euro teuren Investition installiert – 48 000 Batteriezellen.

Frank Scheer 18.12.2018

Ein Sattelzug aus Dänemark geriet am Dienstag um 10 Uhr auf der Autobahn 7 in die weiche Bankette und kippte dort in Richtung Feld um. Der Fahrer konnte sich nach dem Unfall im Baustellenbereich in Höhe Emkendorf selbstständig aus der Fahrerkabine befreien.

Beate König 18.12.2018
Rendsburg

Feuerwehreinsatz in Felde - Haus ist nach Schwelbrand unbewohnbar

Bei einem Feuer Felde wurde in der Nacht ein Mehrfamilienhaus in der Dorfstraße unbewohnbar. Was anfangs wie ein Schornsteinbrand aussah, erwies sich am Ende als Schwelbrand in der Erdgeschossdecke. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehren waren mehrere Stunden im Einsatz.

Sven Janssen 18.12.2018

Die neue Feuerwehrtechnische Zentrale des Kreises wird kleiner als zuletzt gedacht. Zwar soll der Löschzug Gefahrgut aus der Graf-von-Stauffenberg-Straße einziehen. Nicht jedoch der Kreisfeuerwehrverband aus Rendsburg-Nobiskrug – zumindest vorerst nicht. So entschied der Kreistag am Montagabend.

Hans-Jürgen Jensen 18.12.2018

Ob gedruckt oder digital, ob Probe-Abo oder Sonderaktion: Entdecken Sie unsere aktuellen Abo-Angebote. Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren Sie, was die Welt und unsere Region bewegt.

Rendsburg

Kreishaushalt 2019 - Schulden sinken weiter

Der Kreistag von Rendsburg-Eckernförde hat am Montagabend einen 393-Millionen-Euro-Rekordhaushalt für 2019 einstimmig verabschiedet. Trotz hoher Investitionen baut der Kreis Schulden ab. Der von Städten und Gemeinden zu zahlende Umlagesatz bleibt mit 31 Prozent niedrigster im Land.

Hans-Jürgen Jensen 18.12.2018

Gutes tun im Advent - unter diesem Motto steht die Aktion des Vereins "KN hilft", der Spenden für verschiedene Tafeln in der Region sammelt, unter anderem für die Einrichtung in Flintbek. Wir berichten mit einer Reportage aus dem Alltag der Einrichtung.

18.12.2018

In Melsdorf hat man 2019 viel vor. Das zeigt die Haushaltsplanung für das kommende Jahr. Ein Teil der Investitionen soll aktuellen und kommenden Sportlern zu Gute kommen. Wer viel vor hat, muss auch viel zahlen. Für den Haushalt 2019 rechnet die Gemeinde mit einem Jahresfehlbetrag von 418.100 Euro.

Florian Sötje 18.12.2018

Die „Überlegungen zur Ortsentwicklung“ sorgten in der Gemeindevertretung in Negenharrie für Zündstoff. Der Planer Peter Scharlibbe hat in dem Entwurf Ideen zur Wohnbauentwicklung im 360 Einwohner zählenden Dorf aufgezeigt. 17 bis 18 neue Flächen sind im Gespräch.

Frank Scheer 17.12.2018

Meistgelesen: Rendsburg

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder als App: Die Kieler Nachrichten haben für jeden das passende Abo-Angebot.

ANZEIGE - Der Weihnachtszauber zieht in die Kieler Innenstadt ein. Staunen und verschenken: Entdecken Sie Geschenkideen rund um das Weihnachtsfest.

Die wichtigsten Themen des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!