Menü
Lokales Rendsburg

Nachrichten aus Rendsburg

Fördermittel in Höhe von 160.000 Euro übergab Staatssekretärin Anke Erdmann am Freitag an Annette Stünke von der Landesvereinigung Ökologischer Landbau Schleswig-Holstein und Hamburg. Ort der Zeremonie war der Hof von Jens und Dagmar Stange in Flintbek.

07:06 Uhr

Das neue Stück des Theaterjugendclub in Rendsburg heißt „Kiosk zu! Geht mich ’n Scheiß an“. Premiere ist am Mittwoch. Noch proben die jungen Schauspieler in den Kammerspielen im Landestheater.

Hans-Jürgen Jensen 06:21 Uhr
Anzeige

Der THW-Profihandballer Miha Zarabec war zu Gast in Bordesholm. Im Rahmen der THW-Schul- und Vereinstour gestaltete der 26-jährige slowenische Nationalspieler ein Training mit 27 Nachwuchshandballerinnen der WJC der SG Bordesholm-Brügge.

Frank Scheer 25.05.2018

Dem Meister der Fußball-Verbandsliga West, TuS Jevenstedt, die zweite Saisonniederlage zufügen– das ist das Ziel des TuS Bargstedt. Hohenwestedt, das in Padenstedt aufläuft, ist die Vizemeisterschaft nicht mehr zu nehmen. Mit einem Sieg gegen Fetihspor will Nortorf die Chance auf Rang vier wahren.

25.05.2018

Newsletter - Post aus dem Newsroom

Die wichtigsten Themen und Hintergründe des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Es ist eine Premiere auf Rendsburgs geschichtsträchtigstem Platz. Bildungsministerin Karin Prien hat am Freitagnachmittag das erste Deutsch-Dänische Tafelfest mit Kunsthandwerkermarkt und Imbissständen auf dem Paradeplatz eröffnet.

Hans-Jürgen Jensen 25.05.2018

Arbeitseinsatz an der Badestelle Wulfsfelde am Westensee: Am Dienstag wollte Petra Paulsen mit anderen zusammen Seegras entfernen. Doch die Aktion endete mit einer Not-Operation. Feldes Bürgermeisterin trat im Wasser auf einen mit Widerhaken gespickten Gegenstand – einen illegalen Aaltöter.

Torsten Müller 25.05.2018

Der Unternehmensverband Mittelholstein schlägt Alarm. Er warnt vor einem „neuerlichen Verkehrschaos“ im Raum Rendsburg. Anlass ist der geplante Abriss und Neubau der Eiderbrücke auf der Bundesstraße 77.

Hans-Jürgen Jensen 25.05.2018
Anzeige

Wolfgang Worm kurbelt am Schiffbrückenplatz die Drehorgel. Durch die Straßen von Rendsburg ziehen Traktoren festlich geschmückte Anhänger mit Männern in schwarzen Anzügen an Bord. So bettelt die Neuwerker Scheiben-Schützen-Gilde an diesem Freitag für Bedürftige. Am Montag ist Königsschießen.

Hans-Jürgen Jensen 25.05.2018

Ob gedruckt oder digital, ob Probe-Abo oder Sonderaktion: Entdecken Sie unsere aktuellen Abo-Angebote. Und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen und von attraktiven Rabatten profitieren. Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren Sie, was die Welt und unsere Region bewegt.

Das vorerst letzte große zusammenhängende Neubaugebiet in Bordesholm wird momentan erschlossen. Auf einem 1,6 Hektar großen Acker an der Straße Am Kalbek neben dem bestehenden Wohngebiet Tegelwerden ab Spätsommer auf 17 Grundstücken bis zu 30 Wohneinheiten realisiert.

Frank Scheer 25.05.2018

Jetzt hilft nur noch Daumendrücken. Biologin Natascha Gaedecke und Landwirt Johannes Büller haben in Westensee mit Hilfe der Schleswig-Holstein Netz AG einen Brutmast für den Weißstorch aufgestellt. „Der spontane Ansiedlungserfolg in Felde im vergangenen Jahr hat uns Mut gemacht“, sagen die beiden.

Torsten Müller 25.05.2018

Wem gehört dieses Fahrrad? Das fragt sich die Polizei im Kreis Rendsburg-Eckernförde seit über einer Woche. Bereits vergangenen Mittwoch wurde das an einem Feldgatter zwischen Tetenhuser Weg/Feldscheide angeschlossene Damenrad den Beamten gemeldet. Beim Absuchen des Geländes wurde niemand gefunden.

24.05.2018

Am Bahnhof Kronshagen wurden am Mittwoch die Farbdosen ausgepackt und die 30 Meter lange Garagenwand mit einem riesigen Graffiti besprayt. Miteigentümerin Annette Köhler-Ventzke hatte angefragt, ob die Abiturienten des Ästhetische Profils die Wand gestalten wollen, um Schmierereien entgegenzuwirken.

Sven Janssen 24.05.2018
Anzeige

Meistgelesen: Rendsburg

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder als App: Die Kieler Nachrichten haben für jeden das passende Abo-Angebot.

Als Inhaber des ältesten Immobilienmaklers und Hausverwalters in Kiel beantwortet Björn Petersen hier die ihm am häufigsten gestellten Fragen bei Immobilientransaktionen.

Die wichtigsten Themen des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Anzeige