Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
Foto: „Ich hoffe, dass man die Villa Hoheneck erhalten kann“, sagt Sigrun Bashir-Fuchs. „Aus persönlichem Grund.“

Villa Hoheneck in Altenholz: Für viele ist sie Symbol der Studentenkneipenzeit in den 70/80er-Jahren. Für Sigrun Baschir-Fuchs war sie 1945 rettendes Traumbild. Als Elfjährige überlebte sie auf einem Schiff im Kanal gegenüber der Villa die letzten Kriegsgefechte. Kostenpflichtiger Inhalt

Foto: Simon Lange (links) und Jorma Görns bauten eine Kleinbiogasanlage, die mit Essensresten betrieben wird.

Kleines Budget, große Wirkung: Mit dem Bau einer Kleinbiogasanlage am Gymnasium Altenholz haben Simon Lange und Jorma Görns gezeigt, dass der Kampf gegen den Klimawandel und das Voranbringen der Energiewende für jeden möglich ist – mit Enthusiasmus, einer Portion handwerklichen Geschicks und der nötigen Überzeugungskraft. Kostenpflichtiger Inhalt

Foto: Die fleißige Baukolonne der Roten Kappen bei der Arbeit.

Baustellen gibt’s in Deutschland wahrlich genug. Man denke nur an die Hamburger Elbphilharmonie oder – gar nicht weit weg – die Rader Hochbrücke. Kostenpflichtiger Inhalt

NS-Vergangenheit in Nortorf
31 Nortorfer und Bürger aus den umgliegenden Gemeinden waren zusammen gekommen, um gemeinsam einen Weg zu finden, an die Schrecken der nationalsozialistischen Vergangenheit der eigenen Region und der Opfer zu gedenken.

Zum „Abend des Erinnerns“ an die nationalsozialistische Vergangenheit und an die Opfer des Hitler-Regimes in Nortorf sind am Donnerstagabend 31 Bürger der Stadt und der Umgebung zusammen gekommen. Auf Einladung der Stadt, des Bürgerforums und der Kirche in moderierender Funktion sprachen die Anwesenden – vorerst noch ergebnisoffen – wie an die Opfer in Nortorf künftig gedacht werden soll. Kostenpflichtiger Inhalt

Projektleiter Jann Peter Freese erklärte, wie die Beteiligung am Bürgerwindrad in Quarnbek funktioniert.

Die Planungen für den Windpark in Quarnbek gehen voran, die Betreiber hoffen bis August 2015 auf die Baugenehmigung, um die drei geplanten Anlagen zu bauen. Zur frühzeitigen öffentlichen Bürgerbeteiligung und der Infoveranstaltung zum Bürgerwindrad kamen am Donnerstag 25 Menschen. Die vom Oberverwaltungsgericht Schleswig festgestellte Nichtigkeit des Regionalplanes spielte keine Rolle, ungeachtet dessen soll das Verfahren weiterlaufen. Kostenpflichtiger Inhalt

Vom Wohnhaus in der Itzehoer Straße 7 ist kaum noch etwas zu sehen, außer ganz viel Schutt: Die Abrissarbeiten führt das Neumünsteraner Unternehmen Bernd Hagen durch.

Stück für Stück hat ein Bagger das alte Haus auf dem Grundstück Itzehoer Straße 7 eingerissen. Jetzt liegt dort nur noch ein großer Schutthaufen. Die Arbeiten auf dem 800 Quadratmeter großen Grundstück sind die ersten sichtbaren Schritte der geplanten Erweiterung des Nortorfer Famila-Marktes. Kostenpflichtiger Inhalt

Foto: Pastor Ulrich Schiller und Meike Plaß sind die Ansprechpartner für den Carlo-Club.

Zuerst war es nur eine Idee – mittlerweile ist es ein gut laufendes Projekt. Das sagt eine der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, Elisabeth Büntakies. Die Seniorin spricht damit für weitere 30 Mitstreiter, die sich in den Carlo-Club einbringen – manche sogar seit dem Start vor sechs Jahren. Kostenpflichtiger Inhalt

Foto: Die Gäste Torben Kock und Hartmut Ramm lassen sich von den Lebenswerft-Mitarbeiterinnen Svenja Römer und Beatrice Schubmehl mit frischen Waffeln verwöhnen (von links).

Lebenswerft heißt die Einrichtung im Rosser Weg. „Wir verstehen uns als Dienstleister“, erklärt deren Leiter Reinhard Wegner. Die Aufgabe: Jugendliche mit Vermittlungshemmnissen Eingliederungshilfe zu geben. Am Donnerstag lud die Lebenswerft gemeinsam mit den Einrichtungen Die Eckern-Förderer und Tide zum Neujahrsempfang ein. Kostenpflichtiger Inhalt

1 2 3 4 ... 890
Anzeige

Reiten: Turnier- und Breitensport

Hier findet jeder das Passende zum Thema Reiten! Berichte, Reportagen, Tipps und vieles mehr aus unserer Region und der ganzen Welt. Jetzt reinschauen!

Rendsburg-Eckernförde

Nord-Ostsee-Kanal

Aktuelle Nachrichten: Nord-Ostsee-Kanal

Der Nord-Ostsee-Kanal ist eine der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraßen der Welt. Lesen Sie hier aktuelle NOK Nachrichten!

Aktuelle Meldungen


Top