Navigation:
Leserreisen ePaper OnlineServiceCenter (OSC)
Bei Borgstedtfelde

Jugendliche bei Unfall schwer verletzt

Von KN-online (Kieler Nachrichten)

Bei einem schwerem Unfall am Sonntagmorgen auf der B 203 in Höhe Borgstedtfelde wurden fünf Jugendliche nach Polizeiangaben zum Teil schwer verletzt. Offenbar war der 20-jährige Fahrer des Audis geradeaus über einen Kreisel gefahren, das Fahrzeug prallte gegen eine Leitplanke und überschlug sich mehrfach.

Die Polizei geht von nicht angepasster Geschwindigkeit des Fahrers aus.

© sen

Borgstedt. Der mit fünf Heranwachsenden besetzte Audi 80 kam gegen 4 Uhr aus Richtung Eckernförde. Alle fünf Insassen aus Neumünster im Alter zwischen 17 und 20 Jahren wurden zum Teil schwer verletzt in die Krankenhäuser nach Rendsburg, Eckernförde und Kiel gebracht.

Die Ermittler gehen davon aus, dass der Fahrer alkoholisiert war und sich auf der nassen Fahrbahn überschätzt hatte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel
Anzeige

Reiten: Turnier- und Breitensport

Hier findet jeder das Passende zum Thema Reiten! Berichte, Reportagen, Tipps und vieles mehr aus unserer Region und der ganzen Welt. Jetzt reinschauen!

Rendsburg-Eckernförde

Nord-Ostsee-Kanal

Der Nord-Ostsee-Kanal ist eine der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraßen der Welt. Lesen Sie aktuelle Nachrichten rund um den Kanal.

Aktuelle Meldungen


Top