Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Liebevoller Markt in St. Johanniskirche
Lokales Rendsburg Liebevoller Markt in St. Johanniskirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 02.12.2018
Anfassen erlaubt - das sagt Pastor Henry Koop über die Krippe, die seit dem 1. Advent wieder in der St. Johanniskirche zu bewundern ist. Davon machte auch Basar-Organisatorin Dorte Buthmann gleich Gebrauch. Quelle: Sorka Eixmann
Brügge

Rund um das Magister-Owmann-Haus an der Dorfstraße wurde es wieder stimmungsvoll und weihnachtlich. Den Grund kennt auch Pastor Henry Koop: „Unser Markt ist liebevoll im Detail und hat eine wunderbare familiäre Atmosphäre. Wir genießen hier das Miteinander“, erklärte der Pastor.

26 Aussteller in diesem Jahr

Seit mehr als 20 Jahren gehört Dörte Buthmann zu den Organisatoren des Marktes. „In diesem Jahr sind es 26 Aussteller“, erzählte sie. Premierengast war Emily Meining, die Konditormeisterin aus Flintbek, die das Café Emil & Lieschen im Freilichtmuseum Molfsee betreibt. Sie hatte feinstes Gebäck mitgebracht und viel Spaß am Adventsmarkt. „Das Ambiente finde ich hier besonders schön.“

Auch Landjugend war aktiv

Auch die Flintbeker Landjugend war aktiv. „Sie machen Stockbrot mit unseren jüngsten Gästen in einer Jurte,“ sagte Buthmann. Auch die Schule sowie der Kindergarten seien eingebunden. Ob warme Socken, Dekoratives für die Adventszeit oder nur ein Punsch, um mit Freunden und Bekannten zu plaudern – der Weg nach Brügge lohnt sich. Zum Abschluss lud die Kantorei zum Adventskonzert bei Kerzenschein.

Immer informiert: Lesen Sie alle Nachrichten aus Rendsburg.

Von Sorka Eixmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 50 Jahre gibt es ihn schon: Die Rede ist vom Weihnachtsbasar der evangelischen Kirche in Flintbek. Ursprünglich haben die engagierten Damen des Basarkreises den Basar auch ins Leben gerufen, inzwischen arbeitet allerdings auch die jüngere Generation schon fleißig mit.

02.12.2018

Rita Ihrig strahlt. Die Freude bei Rendsburgs Stutentrine gilt Jürgen Wieben. Der 68-Jährige ist als der neue Mann an ihrer Seite. Damit ist das wohl bekannteste Paar der Kreisstadt wieder vollzählig. Die 64-Jährige war seit Jahresbeginn auf Brautschau unterwegs.

Wolfgang Mahnkopf 02.12.2018

In Sachen Mitgliederwerbung hat sich die Feuerwehr Großflintbek etwas einfallen lassen: Ein 40-minütiger Film entstand, nachdem knapp 15 Stunden Filmmaterial von der Arbeit im Ehrenamt gedreht wurden. Der Film wird seit neuestem gezeigt - derzeit im Kaufhaus Renner auf einem großen Flachbildschirm.

01.12.2018