Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Anschlussstelle Bordesholm wird gesperrt
Lokales Rendsburg Anschlussstelle Bordesholm wird gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:30 23.09.2018
Die Anschlussstelle Bordesholm wird ab Montag für Bauarbeiten zwischen 9 und 16 Uhr gesperrt. Quelle: Sven Tietgen
Bordesholm

An der A7 wird am Montag und Dienstag die wichtige Anschlussstelle Bordesholm in Richtung Flensburg voll gesperrt. Dies gilt an beiden Tagen von 9.00 Uhr bis etwa 16.00 Uhr, kündigte der Landesbetrieb für Straßenbau und Verkehr an.

Grund seien Vermessungsarbeiten im Zusammenhang mit der laufenden Sanierung der Autobahn. Die Sperrung sei erforderlich, um die eingesetzten Mitarbeiter zu schützen. Eine Umleitung führt zur Anschlussstelle Warder.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Glitzerkanone und rosa Swingerkleider brachten der Schola Cantorosa bei ihrem Auftritt im Markushaus in Nortorf Jubel und Applaus von gut 100 Gästen ein. Erst nach zwei Zugaben im Programm “Gays in Space II“ durfte das bestens präparierte reine Männer-Ensemble die rosa Köfferchen packen.

Beate König 22.09.2018

Beim irischen Segenswunsch zum Abschluss des Konzerttags „Sing ein Lied“ wurde es eng am Altar in der St. Martin-Kirche: Fast 200 Viertklässler aus Schulen des Amtes Nortorfer Land sangen Schulter an Schulter. Die Bürgerstiftung Nortorfer Land überreichte jeder Klasse eine Urkunde und 200 Euro.

Beate König 22.09.2018

Brechen im politischen Bredenbek atmosphärisch neue Zeiten an? Bartelt Brouer (SPD), ehemaliger Bürgermeister von Bredenbek, griff in der Sitzung der Gemeindevertretung seinen Nachfolger Thorsten Schwanebeck (FWB) mehrmals persönlich an: „Hundert Tage Schwanebeck – außer Spesen nichts gewesen.“

Torsten Müller 21.09.2018