Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Feuerwehrhaus wird Seniorentreff
Lokales Rendsburg Feuerwehrhaus wird Seniorentreff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:09 14.07.2018
Von Beate König
Der ehemalige Schulungsraum der Bokelholmer Feuerwehr wurde zum Seniorentreff umgewandelt, zeigt Bürgermeister Jochen Runge. Quelle: Beate König
Emkendorf

Im August 2017 war nach 14 Monaten Bauzeit das 1,15-Millionen-Gebäude an der Emkendorfer Straße eingeweiht worden. Darin kam die neue gemeinsame Gemeindewehr unter, die aus den drei Ortswehren Bokelholm, Emkendorf und Kleinvollstedt hervorgegangen war.

20.000 Euro investierte die Gemeinde

Der mit dem Neubau frei gewordene Schulungsraum des Feuerwehrgerätehauses im Ortsteil Bokelholm wurde mehrere Monate lang für rund 20.000 Euro für die Seniorenarbeit saniert. Durch eine neue Außentür ist der direkte Zugang in den rund 80 Quadratmeter großen Raum möglich. Elektroleitungen wurden erneuert, zwei feuchte Wände getrocknet, die Wände und Türen innen und außen gestrichen. Küchentresen, Vorhänge, Tische und Geschirr der Wehr werden weiter verwendet.

Mehr als 40 Jahre war dort die Feuerwehr untergebracht

Die Gebäude an der Ecke Mittelweg und Rendsburger Chaussee seien seit der Fertigstellung um 1880 recht unterschiedlich genutzt worden, berichtete Jochen Runge. Die Feuerwehr Bokelholm war mehr als 40 Jahre dort untergebracht, sagte der Bürgermeister. Davor waren dort unter anderem die Schultoiletten eingebaut worden. Nach dem Zweiten Weltkrieg waren dort Flüchtlinge untergebracht, während des Krieges ein SA-Trupp stationiert. Davor diente es als sogenannte Korrigenden-Anstalt, deren Insassen auf dem Provinzialgut das Moor trockenlegten.

Das Gerätehaus in Kleinvollstedt wird zur Privatwohnung

Aktuell wird das Gebäudeensemble vom Sportverein, der Gemeindejugendarbeit und dem Bauhof genutzt, die Gemeindevertretung tagt ab und zu im Gemeinschaftssaal.
Die Zukunft der leer stehenden Gerätehäuser in den beiden anderen Ortsteilen ist ebenfalls entschieden. Das Gut Emkendorf hat das Gerätehaus in Emkendorf gekauft. In Kleinvollstedt baut ein Privatmann das Haus zu einer Wohnung um

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die L 49-Anschlussstelle Hoffeld, die viele Autofahrer in Richtung Alt-Bordesholm mit der Klosterkirche nutzen, wird saniert und deshalb ab Montag voll gesperrt. Bis zum 25. Juli – je nach Witterung – sollen die Arbeiten dauern.

Frank Scheer 13.07.2018

Kunstgießen wie in alten Zeiten lernten sieben Kinder im Eisenkunstguss Museum in Büdelsdorf. Allerdings nahmen sie statt flüssigem Eisen Glycerin und stellten daraus Seifenkunstguss-Werke her.

Beate König 13.07.2018

Kurz vor Weihnachten wurde Familie Alo aus Flintbek in die Landesunterkunft nach Boostedt umgesiedelt. Dort sollte die Herkunft der Asylbewerber festgestellt werden. Nun sind sie überraschend wieder in Flintbek, ihre Herkunft ist nach wie vor nicht geklärt, wie lange sie bleiben dürfen ungewiss.

13.07.2018