Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Neue Schulräume für 750.000 Euro
Lokales Rendsburg Neue Schulräume für 750.000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 05.06.2018
Von Beate König
Lehrer Patrick Baade zeigt ein neues Einrichtungsstück für die Chemielehrer im Fachraum: In der mit einer Luftabsauganlage ausgestatteten Vorführkammer können Versuche mit flüchtigen Stoffen gezeigt werden. Quelle: Beate König
Anzeige
Nortorf

Die Ausstattung der Fachräume stammte aus den 70er Jahren. Die Schülertische im Chemieraum waren nicht mehr sicher, Chemikalien konnten in die Oberflächen eindringen. In den Sommerferien 2017 begann die Modernisierung. Nachdem eine Fachfirma abgesprungen war und sich weiterer Sanierungsbedarf in den Räumen ergeben hatte, verschob sich der zunächst für Ostern 2018 geplante Fertigstellungstermin auf August, erklärte Schulverbandsvorsteher Jochen Runge.

Strom, Gas und Wasser zentral gesteuert

27 neue Fenster mit Kippschutz wurden eingebaut. Für die Schüler wurden im Chemieraum drei neue Experiment-Bereiche mit Absauganlagen installiert. Die neuen Tische haben Überlaufkanten und sind für Gruppenarbeit beweglich. Vom Lehrerpult aus können zentral Strom, Gas und Wasser an den Schülertische an- und abgeschaltet werden. Ein Waschbecken mit Augendusche wurde neben dem Lehrerpult installiert.

Zwei Explosionsschutzschränke

Die Chemiesammlung und der Vorbereitungsbereich für Experimente wurde mit einem Luftabzugschrank modernisiert: In zwei Explosionsschutzschränken mit dicken Metallwänden können Gasflaschen sicher aufbewahrt werden. Die Schränke für Laugen und Säuren haben einen eigenen Luftabzug erhalten.

Der Biologie- und Chemielehrer Martin Bartsch entwickelte als Fachbereichsleiter mit den Fachfirmen die neue Inneneinrichtung.
Während der Bauphase wurden die Schüler in Fachräumen in einem älteren Gebäudetrakt und in den Klassenräumen unterrichtet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Rendsburg Sanierung Gartenstraße - Arbeiten in Flintbek laufen gut

Im April begann der Ausbau der Gartenstraße in Flintbek im ersten Abschnitt - der zweite war vorgezogen worden und bereits 2017 fertig. Die Arbeiten sind gut im Zeitplan, Ende August soll alles fertig sein. Derzeit werden Randsteine gesetzt und Pflaster verlegt.

05.06.2018

Im Rahmen von Baggerarbeiten wurde heute ein Telefonkabel in der Moltkestraße beschädigt. Damit sind das Polizeirevier und die Kriminalpolizei in der Moltkestraße 9, sowie das Polizei-Bezirksrevier in der Helgoländer Straße vorübergehend nicht erreichbar.

05.06.2018

Die CDU-Fraktion in Rendsburg hat ihren bisherigen Vorsitzenden Thomas Krabbes für das Amt des Stadtpräsidenten in ihrer Sitzung am Montagabend nominiert. Die SPD spricht von schlechten Stil, weil die CDU sie nicht vorab informierte habe.

Hans-Jürgen Jensen 05.06.2018
Anzeige