Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Zarkarienwarnung in Bordesholm
Lokales Rendsburg Zarkarienwarnung in Bordesholm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 27.07.2018
Von Frank Scheer
Eine Blaualgenschicht am Ufer des Borgdorfer Sees sorgte für ein Badeverbot. Quelle: Beate König
Borgdorf-Seedorf/Bordesholm

Seit Mitte der Woche blüht der Borgdorfer See mächtig. Iris Fehrle, Schwimmlehrerin vom TuS Nortorf, schickte am Donnerstag vier Kurse mit insgesamt 32 Kindern, die für das Seepferdchen- oder Bronzeabzeichen im Gewässer üben wollten, wieder nach Hause. Auch für Freitag setzte sie die Kurse ab. "Sollte am Montag keine Besserung im See zu entdecken sein, wird der Kursus wohl in ein Freibad verlegt", sagte sie.

Glibschige grüne Schleimschicht

„Im 24 Grad warmen Wasser liegt eine glibschige grüne Schicht. Trocknet sie an der Oberfläche, entstehen blaue Krumen.“ Allerdings waren die Algen bislang nur an einer Uferseite zu beobachten - leider im Bereich der Badestelle.

Der Bordesholmer See hat noch keine Algenblüte, teilte Lia Brunke, Umwelttechnikerin des Amtes, mit. Allerdings sind im ufernahen Wasser Zerkarien festgestellt worden. Das Ordnungsamt weist darauf hin, hat aber die Badestelle nicht gesperrt. Das Wasser hat in Bordesholm derzeit 27 Grad.

Wasserstand geht weiter zurück

Die DLRG hat in Bordesholm zudem neue Hinweiszettel ausgehängt, wonach ausdrücklich vor Sprüngen vom Steg ins Wasser gewarnt wird. Wegen der anhaltenden Trockenheit geht der Wasserstand weiter zurück und die notwendige Tiefe für Sprünge kann nicht garantiert werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nicht nur den Menschen macht die Hitze zu schaffen, auch Vierbeiner leiden, denn: „Hunde besitzen keine Schweißdrüsen auf der Haut, sondern nur an den Pfoten und am Nasenspiegel“, sagt DOGS-Coach Marc Lindhorst. „Wir Hundehalter müssen den Vierbeinern bei diesen Temperaturen helfen.“

27.07.2018

Staus drohen. Der Landesbetrieb Straßenbau sperrt am Dienstag die rechte Fahrspur der A7 in Richtung Hamburg zwischen Rendsburger Kreuz und Rastplatz Ohe. Vorarbeiten für die monatelange Erneuerung der A7 zwischen der Anschlussstelle Warder und dem Rendsburger Kreuz Richtung Norden sind der Grund.

Hans-Jürgen Jensen 27.07.2018

Das Thema beim Holzbauprojekt in Kronshagen war in diesem Jahr genau richtig getroffen: "Wilde Wasserwelten". Zwei Wochen lang haben die Ferienkinder gesägt und gehämmert - jetzt wollen sie das kühle Nass genießen. Am Freitag, um 14 Uhr, geht das Projekt mit einer Abschiedsparty zu Ende.

Torsten Müller 27.07.2018