Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Dohlen kippen Terminplan im Ortskern
Lokales Rendsburg Dohlen kippen Terminplan im Ortskern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 10.04.2018
Von Torsten Müller
In den beiden Wohnhäusern in der Kopperpahler Allee 1 und 3 (Foto) brüten keine Dohlen wie in den Elac-Häusern dahinter. Daher hat im Rathaus von Kronshagen bereits der Abriss begonnen. An  Stelle der beiden Wohnhäuser soll künftig der neue Marktplatz vor dem Rathaus entstehen. Quelle: Torsten Müller
Anzeige
Kronshagen

„Ein Baubiologe begleitet die Arbeiten, sodass sichergestellt ist, dass den Vögeln nichts passiert“, versicherte Andrea Linfoot (CDU, stellvertretende Bürgermeisterin, auf Nachfrage. Nach dem Bundesnaturschutzgesetz darf der Abriss nicht gegen artenschutzrechtliche Verbote verstoßen. Diese Tatbestände wären erfüllt, wenn die Dohlen, die in ihrem Bestand bedroht sind, dabei verletzt oder gar getötet werden würden. Selbst bei einem Zerstören der Nester wäre dies der Fall.

Wohl zwei brütende Paare

Nach Angaben der stellvertretenden Bürgermeisterin ist bisher von zwei brütenden Paaren auszugehen. In jedem der mehr als 80 Jahre alten Elac-Gebäude haben sich Dohlen jeweils einen Schornstein als Nestplatz auserkoren. Das Brutgeschäft kann bis Juni andauern.

Neuer Terminplan für Abbrucharbeiten

Von den Einschränkungen ist jetzt vor allem die Abbruchfirma betroffen. Bei einem Gespräch am Montag im Rathaus, an dem neben Andrea Linfoot auch Bauamtsleiter Hauke Stelter, Bürgervorsteher Bernd Carstensen (CDU) sowie der Sanierungsträger GOS aus Kiel und das Planungsbüro BCS aus Rendsburg teilnahmen, wurden Alternativen erörtert. BCS wird nun in Kooperation mit dem Abrissunternehmen Bernd Hagen einen neuen Fahrplan für die Abbrucharbeiten zusammenstellen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Rendsburg Berufsbildungszentrum - Wasserspülung gegen Urinstein

Die Urinale im Berufsbildungszentrum an der Herrenstraße in Rendsburg bekommen wieder eine Wasserspülung. Zehn Jahre lang wollte der Kreis Wasser sparen und verzichtete auf eine Spülung. Ein Fehler sei das gewesen. In den Leitungen setzte sich Urinstein ab.

Hans-Jürgen Jensen 10.04.2018

Autofahrer müssen eine Umleitung in Kauf nehmen: Der Rendsburger Kanaltunnel wird in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag zwischen 21 und 5 Uhr komplett für den Verkehr gesperrt. Grund hierfür sind Reinigungsarbeiten in der Oströhre, die bei laufendem Verkehr nicht durchgeführt werden können.

KN-online (Kieler Nachrichten) 10.04.2018

Heringsschwärme, die bei bestem Laichwetter durch den Nord-Ostsee-Kanal bis in die Obereider in Rendsburg zogen, lockten Hunderte Angler am Wochenende an die Molen. Schulter an Schulter zogen sie im Sekundentakt das Küstensilber aus dem Wasser.

Beate König 10.04.2018
Anzeige