Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg DRK-Heime werden verkauft
Lokales Rendsburg DRK-Heime werden verkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 19.10.2018
Von Heike Stüben
Das DRK verkauft sein Seniorenzentrum in Kronshagen ebenso wie seine Pflegeheime in Altenholz und Schacht-Audorf. Quelle: Christophe Gateau/dpa (Symbolfoto)
Rendsburg

Begründung für den Verkauf sei das schwere finanzielle Fahrwasser, in das der DRK-Kreisverband geraten sei. "Ich bedauere diese Entwicklung sehr, sehe aber keine andere Möglichkeit, den Bestand des DRK-Kreisverbandes nachhaltig zu sichern", teilte der Vorsitzende des Kreisverbandes, Markus Göldner, in Rendsburg mit. Die Pflege und Betreuung der Bewohner soll an eine Pflegeheimbetreibergesellschaft aus Berlin übertragen werden. Die Immobilien in Kronshagen und Schacht-Audorf sollen an einen französischen Investor verkauft werden. Das Gebäude in Altenholz ist nur vom DRK angemietet.

Unruhe bei Bewohnern und Mitarbeitern

Die Verträge sind laut Göldner bereits geschlossen, müssen aber noch von der DRK-Kreisversammlung Anfang November abgesegnet werden. Weil die Ankündigung für erhebliche Unruhe beim Personal, den Bewohnern und Angehörigen sorgt, ist man offenbar jetzt an die Öffentlichkeit gegangen. 

Der Kreisverband will sich mit dem Verkauf offenbar finanziell Luft schaffen und  sich neu ausrichten. Man strebe aber einen "partnerschaftliche Allianz" mit den neuen Betreibern aus Berlin an, weil es "noch diverse Schnittstellen im Pflege- und Betreuungsmarkt" gebe.  

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weit über 200 Gäste kamen am Freitag zum Richtfest des neuen Ausstellungs- und Eingangsgebäudes ins Freilichtmuseum Molfsee. Erstmals wurde der Bau der Öffentlichkeit vorgestellt, zu den Gästen gehörte auch Kulturministerin Karin Prien (CDU).

19.10.2018

Die Kreisverwaltung braucht mehr Platz. In der Zentrale an der Kaiserstraße in Rendsburg wird es eng für die Angestellten und Beamten. Dazu kommt: In der Außenstelle in der Kieler Straße beschweren sich Mitarbeiter über schlechte Raumluft. Als Lösung zeichnet sich ein Neubau neben dem Kreishaus ab.

Hans-Jürgen Jensen 19.10.2018

In der Fußball-Landesliga Schleswig erwartet der Büdelsdorfer TSV den FC Reher/Puls zum Verfolgerduell. Während der Osterrönfelder TSV zum TSV Nordmark Satrup fahren muss, tritt der starke Aufsteiger TuS Jevenstedt beim BSC Brünsbüttel an.

19.10.2018