Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Die Smiley-Kids holten die Krone
Lokales Rendsburg Die Smiley-Kids holten die Krone
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:20 11.06.2018
Von Torsten Müller
Die Smiley-Kids der Tanzschule K-System gewannen den Talent-Wettbewerb bei der Kronshagen-Schau. Hauke Petersen, Vorsitzender des Gewerbe- und Handelsvereins Kronshagen, setzte Leiterin Elena Kraft die neue Krone auf. Quelle: Torsten Müller
Anzeige
Kronshagen

Im Biergarten des Bürgerhauses saßen die Besucher dicht gedrängt - zum Teil sogar auf dem Boden. "Das kann nur einer sein - ganz klar Kronshagen", erklang es um 18 Uhr aus den Lautsprechern. Das Duo In2Parts hatte bei der Schau vor zwei Jahren mit seinem Kronshagen-Lied den Titel geholt.

Diesmal setzte der Gewerbe- und Handelsverein Kronshagen (GHK) auf eine breitere künstlerische Palette und ließ neben Gesangsbeiträgen auch Akrobatik, Zauberei, Tanz und Instrumentalisten zu. Von den insgesamt 25 Bewerbern, die alle einen gewissen Kronshagen-Bezug haben mussten, standen letztendlich zehn auf der Bühne - eine harte Nuss für die acht Juroren, darunter neben Vertretern von drei politischen Fraktionen auch Maya Rehberg, 2016 Olympia-Teilnehmerin in Rio, Florian Bunke, Singer-Songwriter, Jorina Sendel vom Formel-1-Team des Gymkros sowie Feuerwehrchef Christian Esselbach und Andrea Kröger vom DRK.

Die Jury ermittelte drei Gewinner: Neben den Smiley-Kids auch die Sängerinnen Annika Brandt und Kimia Rabari. "Der Unterschied zwischen allen Talenten lag im Bereich von Null-Komma-Stellen", sagte Moderator Jan Martensen. Niemand sei schlecht oder mittelmäßig bewertet worden. Über den endgültigen Sieger entschieden die Zuschauer über das Applausometer. Friedolin Klemm, GHK-Mitglied, hatte dafür eine App auf sein Smartphone geladen.

Erstmals vergab der GHK neben dem Geldpreis von 500 Euro auch eine Krone, die Vorsitzender Hauke Petersen unter Jubel der Leiterin von K-System, Elena Kraft, aufsetzte. "Das Geld werden wir für Trainingsanzüge ausgeben, damit wir alle gleich aussehen können", sagte sie.

Fotostrecke: Die Smiley-Kids holten die Krone
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Tag der Schleswig-Holsteiner hatte am Sonntag im Freilichtmuseum in Molfsee Premiere. Der Schleswig-Holsteinische Heimatbund (SHHB) lockte mit seiner Reise durch die vielfältige Kultur des Landes über 2000 Menschen an, die an diesem Tag Neues über ihre Heimat entdecken konnten.

Sven Janssen 10.06.2018

Mit 3000 Gästen hat Kunstförderer Hans Julius Ahlmann am Sonnabend die 20. NordArt in Büdelsdorf eröffnet. Ab 18 Uhr waren Hallen und Freigelände der ehemaligen Carlshütte für Besucher zugänglich. Länderschwerpunkt der Kunstausstellung ist diesmal Tschechien, das mit 13 Künstlern vertreten ist.

Beate König 10.06.2018

500 Autos und 1500 Gäste erwartete Kay Vogt in diesem Jahr zum Corrado-Treffen im Emkendorfer Ortsteil Kleinvollstedt. Selbst aus Dänemark und Niedersachsen kamen die Gäste, um heiß getunte oder liebevoll restaurierte Wagen zu zeigen. Willkommen waren auch Fahrzeuge von VW und Audi.

Beate König 09.06.2018
Anzeige