Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Liberale wollen online punkten
Lokales Rendsburg Liberale wollen online punkten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 07.07.2018
Von Frank Scheer
Thorsten Bretzke (von links), Niklas Heesch und Tina Schuster setzen bei der Bürgerbeteiligung auf eine stärkere Online-Präsenz. Quelle: Frank Scheer
Bordesholm

Die FDP war in Bordesholm bei der Kommunalwahl größter Verlierer. Mit 9,5 Prozent stellen die Liberalen mit ihrem Vorsitzenden Thorsten Bretzke und Willi Lüdemann die nächsten fünf Jahre neben der UWB die kleinste Fraktion in der 19-köpfigen Gemeindevertretung.

Neuer moderner Online-Auftritt

Die Neuausrichtung nach Berger, der Ende 2017 die führende Rolle abgegeben hatte, ist in vollem Gange. Neben Bretzke und der Schmalsteder Gemeindevertreterin Tina Schuster spielt Niklas Heesch bei der Modernisierung eine zentrale Rolle. Im neuen Vorstand ist er für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Und da ist ihm mit Bretzke im Internet unter www.fdp-bordesholm.de ein informativer Auftritt gelungen, der sich von SPD, Grünen und UWB (die CDU hat als stärkste Fraktion keinen) abhebt und als Plattform zu einer neuen Kommunikation dienen soll.

Aktuelle News über Twitter

„Online ersetzt nicht das persönliche Gespräch, das die FDP weiter suchen wird. Wir sollten die digitalen Kanäle aber viel stärker nutzen, um Menschen, vor allem die junge Generation, anzusprechen, die nicht zu öffentlichen Veranstaltungen kommen, weil die zu starre Strukturen haben“, sagt Heesch. Ein weiterer Baustein ist der Twitter-Account @FDPBordesholm – über den Nachrichtendienst werden die Liberalen zeitnah aus Sitzungen über aktuelle Themen informieren. Zehn sogenannte Follower hat die FDP bereits. Eine Forderung der Liberalen ist auch: Von der Verwaltung müssen mehr Informationen publiziert werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Rendsburg Brücke über Olendieksau - Sanierung wird zur Herausforderung

Die dreiwöchige Vollsperrung der Brücke über die Olendieksau hat in der Gemeinde Langwedel eine zeitweise Teilung der Feuerwehr zur Folge. Während der ab dem 16. Juli geplanten Sanierung ist eines der Rettungsfahrzeuge östlich, eins westlich des blockierten Durchgangs postiert.

Beate König 07.07.2018

Die Orchesterakademie des Schleswig-Holstein Musik Festivals hat ihre Visitenkarte in Rendsburg abgegeben. Die jungen Musiker spielten vor begeisterten Zuschauern am Freitagnachmittag auf dem Altstädter Markt. Zuvor zogen sie mit Sambatrommeln und zum "Säbelmarsch" in die Stadt.

Hans-Jürgen Jensen 06.07.2018

Postbankkunden in Bordesholm können aufatmen: Eine Woche nach der Schließung des Finanzcenters kündigte der Konzern aus Bonn an, in einer Shell-Tankstelle einen Geldautomaten und ein Serviceterminal aufzustellen. Der nächste Geldautomat des Instituts wäre sonst in Neumünster zu finden.

Frank Scheer 06.07.2018