Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Auto überschlug sich auf der A215
Lokales Rendsburg Auto überschlug sich auf der A215
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 29.07.2018
Der Mann wurde bei dem Unfall auf der A215 verletzt.  Quelle: Marcel Kusch/dpa
Sören

Der 50-Jährige war nach Polizeiangaben in Fahrtrichtung Neumünster unterwegs, als er einen Leitpfosten und eine Verkehrstafel überfuhr und gegen die Außenschutzplanke prallte. Danach kam der Ford ins Schleudern und überschlug sich. Das stark beschädigte Auto blieb auf der Fahrbahn liegen.

Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Die A 215 war in Richtung Neumünster vorübergehend gesperrt, bis der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden konnte. Gegen 18.45 Uhr war die Unfallstelle geräumt. Der Sachschaden wird auf mindestens 15.000 Euro geschätzt.

Von KN-online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 55-Jährige ist am Freitagabend bei einem Unfall in Bordesholm schwer verletzt worden. Die Frau prallte gegen 20 Uhr mit ihrem Auto gegen den Wagen eines 19-Jährigen, der an der Kreuzung Kieler Straße/Holstenstraße eine rote Ampel missachtet hatte.

29.07.2018

Wer dieses Mutterglück sieht, kann nur staunen. Hündin „Apple“ hat in Ahlefeld-Bistensee Kätzchen „Curry“ adoptiert. Das Erstaunliche: Die Mopsmixdame (8) säugt das Findelkind sogar mit Milch.

Rainer Krüger 29.07.2018

Ein ehemaliges Maisfeld am Rand des Naturschutzgebietes Fockbeker Moor wurde durch eine Pflanzaktion von freiwilligen Helfern der Stiftung Naturschutz weiter aufgewertet. Die Pflanzlöcher für 500 Teufelsabbiss-Setzlinge wurden mit einem Drillbohrer aus dem trockenen Boden gehoben.

Beate König 03.08.2018