Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Feuer im Einfamlienhaus in Aukrug
Lokales Rendsburg Feuer im Einfamlienhaus in Aukrug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 31.07.2018
In Aukrug brannte ein Einfamilienhaus. Es stand leer. Quelle: Ulf Dahl
Aukrug

Am frühen Morgen hat um 2.43 Uhr ein Einfamilienhaus in Aukrug gebrannt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Dachstuhl bereits komplett in Flammen.

Personen kamen durch den Brand nicht zu Schaden. Das Haus stand leer.

Bezüglich der Brandursache und der Schadenshöhe hat die Polizei ihre Ermittlungen aufgenommen.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Wasserrohrbruch in der Fabrikstraße löste am Montagabend gegen 21 Uhr einen Druckabfall im Trinkwassernetz in Nortorf aus. „Hauptsächlich die Innenstadt war betroffen,“ berichtete Winfried Bentke aus dem Vorstand der Stadtwerke Nortorf. Gegen 5 Uhr morgens war der Schaden behoben.

Beate König 31.07.2018

Die Erschließung des interkommunalen Gewerbegebiets Bordesholm/Brügge ist momentan eine sehr staubige Angelegenheit. 16.000 Kubikmeter knochentrockener Mutterboden müssen abgebaggert, verladen und abgefahren werden. Wasser zum Binden des Staubs kommt auf dem Areal an der L 49 aber nicht zum Einsatz.

Sven Tietgen 30.07.2018

Einen neuen Wettbewerb hat der Schleswig-Holsteinische Heimatbund ins Leben gerufen. Suchte der SHHB 2017 den schönsten Knick heißt das Motto 2018 „Bauernwald in Schleswig-Holstein – vorbildliche Pflege und Entwicklung im privaten Kleinwald“. Bis zum 15. Oktober können sich Waldbesitzer bewerben.

30.07.2018