Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Bus erfasst Frau in Rendsburg
Lokales Rendsburg Bus erfasst Frau in Rendsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 04.10.2018
In Rendsburg wurde eine Frau von einem Bus erfasst. Sie war daraufhin nicht mehr ansprechbar. Quelle: Boris Roessler/dpa (Symbolfoto)
Rendsburg

Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am Donnerstag um 11.19 Uhr in der Aalborgstraße in Rendsburg. Eine Frau hatte beim Überqueren der Fahrbahn einen Bus trotz Hupen und Vollbremsung nicht wahrgenommen. Es kam zum Zusammenstoß.

Die 60-jährige Frau wurde bei dem Unfall in Rendsburg lebensgefährlich verletzt und war nicht mehr ansprechbar. Ein Rettungshubschrauber brachte sie in die Uni-Klinik Kiel. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kiel wurde ein Sachverständiger zur Unfallaufnahme hinzugezogen.

Unfallzeugen sollen sich bei der Polizei unter der Tel.-Nr. 04331/208450 melden.  

Von KN-online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Jüdische Museum in Rendsburg bereitet sein 30-jähriges Jubiläum vor und fragt, wie es weiter gehen soll. Etwa angesichts eines neuen Antisemitismus. Bisher ist es ein Ort gegen das Vergessen.

Hans-Jürgen Jensen 04.10.2018

Die Kriminalpolizei Rendsburg sucht nach zwei Männern, die am Mittwochabend die Spielhalle Las Vegas in der Königstraße in Rendsburg überfallen haben. Laut Polizei betraten die beiden gegen 22.50 Uhr die Spielhalle. Einer richtete eine Pistole auf einen Angestellten hinter dem Tresen.

04.10.2018

Die Hauptstraße in Steenfeld ist durch eine Ölspur verschmutzt worden. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise zum Verursacher der Verschmutzung geben können.

04.10.2018