Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Fußgängerin von Wohnmobil angefahren
Lokales Rendsburg Fußgängerin von Wohnmobil angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 07.09.2018
Die schwer verletzte Frau wurde in der Friedrich-Ebert-Krankenhaus in Neumünster eingeliefert. Quelle: Marcel Kusch/dpa (Symbolbild)
Aukrug

Der 67-jährige Wohnmobilfahrer war auf der Bundesstraße 403 aus Hohenweststedt in Richtung Neumünster unterwegs. Trotz Bremsmanövers des Wohnmobilfahrers sei die 72-Jährige von dem Fahrzeug erfasst und in den Straßengraben geschleudert worden. Laut Polizei erlitt sie schwere Verletzungen und wurde in das Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster eingeliefert.

Von kn online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neben einer Sanierung oder eines Neubaus diskutiert man in der Gemeinde Wattenbek mittlerweile auch über eine Stilllegung der schadhaften Brücke für Fußgänger und Radfahrer über die Bahnlinie neben der Landesstraße 49. In der Gemeindevertretung am 20. September wird das Bauwerk wieder Thema sein.

Sven Tietgen 07.09.2018

T mit Andre – das sind Torsten Scheil und Andre Weidtkamp als unschlagbares Moderatorenteam beim Quizabend im Rahmen des Flintbeker Dorffestes. Spannende Fragen, Musik mit der Band Unkenruf und viele Teams, die gegeneinander antreten – das Konzept ging auch am Mittwochabend wieder auf.

06.09.2018

Mit der Untersuchung der Fundamente legte das Archäologische Landesamtes jetzt den Grundstein für die Sanierung der mittelalterlichen Klostermauer in Bordesholm. Im Oktober rückt ein Vermessungsteam an, dann wird eine Architektin die Kosten berechnen - vermutlich eine sechsstellige Summe.

Sven Tietgen 06.09.2018