Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Entwurf der neuen Kita präsentiert
Lokales Rendsburg Entwurf der neuen Kita präsentiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 07.03.2018
So könnte der Neubau der Kita aussehen. Quelle: Architekten Beneke + Wieder

Einen ersten Entwurf hatte Architektin Wiltrud Wieder vom Kieler Büro Wieder Architekten mitgebracht. Sie betonte: „Wir sprechen über einen Neubau, denn ein Neubau erhält für die Plätze die volle Förderung.“ Geplant sei, den Neubau mit einer Art Windfang mit dem Altbau zu verbinden.

Parkplatz wird komplett überbaut

Der Parkplatz an der Alten Schule wird komplett überbaut, „Die Baugrenze liegt drei Meter von der Grundstücksgrenze, so wie es sein darf“, betonte Wieder.

Als Förderung stehen 22.000 Euro pro Kita-Platz, egal ob Krippe oder Regelgruppe, zur Verfügung, „Der Förderantrag sollte Ende März gestellt werden“, betonte Bürgermeister Thomas Langmaack (KWG). Insgesamt stehen Investitionskosten in Höhe von 1,1 Millionen Euro im Raum.

Neubau muss autark sein

Der Neubau soll laut Vorgaben des Kreises komplett autark sein, auch eine eigene Heizungsanlage ist in der Planung. „Der Herzensbereich wird der Essensraum, an den auch eine Kinderküche angeschlossen sein wird“, so Wiltrud Wieder. In ihren ersten Entwurf hatte sie die Wünsche der Kindergartenleitung einfließen lassen.

Geplant ist, zuerst den Neubau zu erstellen und dann erst mit den Umbauarbeiten im Altbestand zu beginnen. Der Neubau ist komplett barrierefrei, die Garderoben für den Altbau sollen im Neubau integriert werden.

Von Sorka Eixmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nur wenige Tage nach der Wahl will der neue Bordesholmer Seniorenbeirat an die Arbeit gehen. In der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Mittwoch, 7. März, wird Volker Barkmann als neuer Vorsitzender des siebenköpfigen Beirats offiziell bestätigt

Sven Tietgen 06.03.2018

Für den 20-jährigen Rendsburger Jannes Vollert scheint der Traum vom Profifußball zum Greifen nahe. Der 1,86 große Defensivspezialist wechselte 2013 von Holstein Kiel in die Nachwuchs-Schmiede vom SV Werder Bremen an die Weser.

05.03.2018

Am Computer oder Smartphone „daddeln“ ist für Max-Tjorben Junge die Ausnahme. Der zwölfjährige Mühbrooker produziert auf dem Rechner lieber seine eigenen Songs. Mit dem Stück Holiday Night gelang dem jungen Musiker der Einzug in die Casting-Show „Dein Song“, die auf dem Kinderkanal Kika läuft.

Sven Tietgen 05.03.2018
Anzeige