Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Baumruine weiter gekürzt
Lokales Rendsburg Baumruine weiter gekürzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 08.10.2018
Von Sven Tietgen
Scheibe für Scheibe sägte Alexander Machentanz die Linde um knapp zwei Meter kleiner. Quelle: Sven Tietgen
Bordesholm

Mit der neuen Höhe von rund zweieinhalb Metern ist nach den rund dreistündigen Sägearbeiten der Lindentorso sicher genug, dass die Umzäunung abgebaut wurde.

Viele Seitentriebe wurde weggeschnitten

Bevor Bordesholms Bauhofleiter Alexander Machentanz zur Motorsäge griff, bestimmte der Flintbeker Baumsachverständige Hartwig Kahnt die Einkürzungspositionen an der fast 700 Jahre alten Linde. Außerdem wurden viele Seitentriebe abgeschnitten und ein an der Linde wachsender Holunderstrauch entfernt.

Zahlreiche Triebe, die in die Höhe wachsen, bleiben aber vorerst bestehen: Aus ihnen und dem Stammtriebling könnte eine zukünftige Bordesholmer Linde neu entstehen.

Arbeitsgruppe soll Gestaltung des Lindeplatzes beraten

Bürgermeister Ronald Büssow kündigte die Einsetzung einer Arbeitsgruppe an, Die Vertreter aus Politik, Verwaltung und Kulturverein Bordesholmer Land sollen Vorschläge zur Gestaltung des Lindenplatzes entwickeln. Die Ideen könnten im November in den Gremien weiter diskutiert und beschlossen werden, eine Umsetzung ist für kommendes Frühjahr geplant. In der Planung gesetzt sind die bis zu fünf Nachkommen der Bordesholmer Linde, die derzeit in einer Hamburger Baumschule heranwachsen.

Die historische Bordesholmer Linde wurde auf zweieinhalb Meter gekürzt.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Genügend Personal, guten Internet-Zugang und schnellere Zahlungen - Für den Fall einer Wiedereröffnung der früheren Feldwebel-Schmid-Kaserne in Rendsburg als Landesunterkunft für Flüchtlinge hat Bürgermeister Pierre Gilgenast (SPD) dringende Bitten an das Land.

08.10.2018
Rendsburg Steinpark Warder - Andrang zum Saisonende

Erntedankgottesdienst in der großen, weiß getünchten Scheune, Kunsthandwerker im ehemaligen Stall gegenüber, Besucher bei Kaffee und Kuchen an den Tischen auf der Wiese dazwischen: Mehrere tausend Gäste strömten an diesem Sonntag zum Saisonabschluss in den Steinpark Warder.

Hans-Jürgen Jensen 07.10.2018

Der Lisa Lystam Family Band aus Schweden, die sich am Sonnabend im Bordesholmer Savoy vorgestellt hat, gebührt das Etikett „kam, sah und siegte“. Mit diesem jungen Quintett besitzt der Blues in Europa ein neues Vorzeige-Schwergewicht.

Dieter Hanisch 07.10.2018