Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Maibaumfest organisiert jetzt der GHK
Lokales Rendsburg Maibaumfest organisiert jetzt der GHK
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 12.04.2018
Von Torsten Müller
Noch lagert das Kultobjekt in der Rathausgarage. Hauke Petersen, Vorsitzender des Gewerbe-Handelsvereins Kronshagen, freut sich schon auf die traditionelle Aufstellung des Maibaums am 27. April. Quelle: Torsten Müller
Anzeige
Kronshagen

„Der GHK wird die Tradition des aufgelösten Heimatbundes fortführen. Der Maibaum ist doch ein Schmuckstück für Kronshagen“, sagt Hauke Petersen. Vor einem Jahr hatte der GHK das Fest noch unter der Regie des Heimatbundes mitorganisiert.

Die Neuauflage am Freitag, 27. April, nimmt er nun allein in die Hand, kann sich aber auf Unterstützer verlassen. Wenn der Maibaum ab 14 Uhr in Position gebracht wird, sind Mitarbeiter des Bauhofes und der Hubsteiger der Firma Kreutzberger dabei.

Das offizielle Ende ist diesmal bereits gegen 16 Uhr

Um 15 Uhr musiziert der Spielmannszug Osdorf. Im Anschluss folgen Reden von Bürgervorsteher Bernd Carstensen und Bürgermeister Ingo Sander (beide CDU) sowie des GHK-Vorsitzenden. Zudem gibt es Maibock und -bowle sowie Maikringel für die Zuschauer. Das offizielle Ende ist bereits gegen 16 Uhr, privat kann aber weiter gefeiert werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

So wirkte der zweite Verdi-Warnstreik in Rendsburg: Die Kita Butterberg blieb am Donnerstag geschlossen. In anderen Kitas gab es Notgruppen. Die Straßenreinigung fiel aus. Keine Gärtner harkten die Beete.

Hans-Jürgen Jensen 12.04.2018

Ein Jahr lang pausierte das Dorffest. Jetzt plant der Festausschuss mit einem „Spiel ohne Grenzen“ einen Ersatz für das Storchenfest, das zuletzt nur noch wenige Gäste anlockte.

Beate König 12.04.2018

Der 14 Jahre alte Danny Gäber aus Bissee bei Bordesholm ist an Leukämie erkrankt, bereits zum zweiten Mal. Am Freitag, 27. April, läuft von 14 bis 18.30 Uhr in der Aula der Bordesholmer Hans-Brüggemann-Schule eine Typisierungsaktion zur Suche nach einem Stammzellenspender.

Frank Scheer 11.04.2018
Anzeige