Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Musical "Der kleine Tag" aufgeführt
Lokales Rendsburg Musical "Der kleine Tag" aufgeführt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 25.06.2018
Von Beate König
Im Musical "Der Kleine Tag" spielte Felix (12, von links) den Steinzeit-Tag, Max (11) den Kriegstag und Malte (13) einen alten Mann mit guten Erinnerungen. Quelle: Beate König
Anzeige
Nortorf

Sechs Monate Probenarbeit stecken in dem reich beklatschten, einstündigen Stück, dass Rolf Zuckowski, Hans Niehaus und Wolfram Eicke 2002 für Kinderchor und Solisten schrieben. Kantor Ulrich Hein mit rund 40 Kindern einmal pro Woche. Dazu trainierte Hein auch die Betonung der sehr gut verständlichen, gesprochenen Sätze, damit die Geschichte des jung-verliebten Pärchens ebenso überzeugte, wie die der Baustellenarbeiter, die bei Stromausfall unter Druck arbeiten und die der Morgenmuffel, die an der Bushaltestelle den „wiiiiderlichen Niiii-sel-Regen“ beklagen.

Unterstützt wurde der Kantor durch die Mütter Stefanie Liebold und Angela Tönnes, die unter anderem einen zusammenklappbaren Papp-Flügel als Bühnenbild bauten. Dazu setzte Hein auf Bühnentechnik: Die glockenreinen, ausdrucksvollen Stimmen der Solisten, die in ihren Rollen überzeugten, sind dank Mikrofon-Verstärkung gut zu verstehen.

„Der kleine Tag“ wird am Sonntag, 1. Juli, um 14.30 Uhr in der St. Marti Kirche, Niedernstraße 4, in Nortorf aufgeführt. Im Anschluss ist das Gemeindefest in und um die Kirche.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Februar 2012 fiel der Startschuss: Das Leuchtturmprojekt der Aktivregion Mittelholstein, das „Hofcafé Gut Blockshagen“, wurde eröffnet. Kirsten Seemann und Dieter Mordhorst erfüllten sich einen Traum, an dem sie Jahr für Jahr weiter arbeiteten. Nun stehen Gut und Wohnhaus zum Verkauf.

25.06.2018

Die Arbeit der vergangenen Monate hat sich gelohnt, am Montag wurde die neue Gartenoase der Grundschule Eidertal Molfsee mit Musik und nachdenklichen Worten zum Thema Natur und Umwelt eingeweiht. Mit dabei: Vertreter aus allen Klassen sowie die Sponsoren und der Gartenplaner Joachim Morawietz.

25.06.2018

Die St. Johanniskirche feierte am Sonntag ihr Gemeindefest - und seit 15 Jahren gehört das Entenrennen auf der Eider dazu. 75 der gelben Plastiktiere wurden auf eine 500 Meter lange Tour geschickt.

Frank Scheer 25.06.2018
Anzeige