Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Kunstschau nur für einen Tag
Lokales Rendsburg Kunstschau nur für einen Tag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 13.04.2018
Von Frank Scheer
Birte Bahr und Dirk Ralfs organisieren das Kunst-Event in dem leerstehenden Laden in Alt-Bordesholm. Quelle: Frank Scheer
Bordesholm

Der Kontakt zum Ladenlokal in Bordesholm, in dem über Jahre der Drogeriemarkt Schlecker zu Hause und zuletzt ein Online-Möbelhändler ansässig war, ist leicht erklärt. Das Maklerbüro „Bahr Immobilien“ vermietet das Objekt und Künstlerin Birte Bahr gehört zur Künstlergruppe. Zum ersten Mal gibt es somit während des verkaufsoffenen Sonntags, der wieder unter dem Motto "Bordesholm blüht auf" steht, ein Angebot in Alt-Bordesholm.

Bislang 3000 Gäste bei acht Aktionen

Im Januar 2017 war „Kunst & Bündig“ in Neumünster gegründet worden. Das Ziel der Interessengemeinschaft ist, Kunst einer breiten Öffentlichkeit in netter Atmosphäre näher zu bringen. Und dafür sind in den letzten 16 Monaten bereits acht Geschäfte genutzt worden. Gut 3000 Gäste strömten zu den Veranstaltungen, berichtete Dirk Ralfs, Sprecher der Künstlergruppe.

Künstler kommen aus dem ganzen Land

17 Köpfe zählt die Kunstgruppe mittlerweile. Aus dem Bereich Malerei kommen neben der „Hausherrin“ Frauke Klinkforth (Quickborn), Bianca Leidner (Barsbek), Renate Volkland (Kaltenkirchen), Gabriele Vanselow (Nordstrand), Heidrun Rehder, Christa Landig, Dirk Ralfs, Michael Witt (alle Neumünster), Sini Blessini (Wyk/ Föhr) und Klaus Müller (Kiel). Mit der künstlerischen Fotografie beschäftigen sich Gabi Spilker (Nienborstel) sowie Michael Müller (Hamburg). Monik Dohrendorf aus Nidrum/Belgien erstellt künstlerische Töpfer-, Porzellan- und Glaswaren.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um die Entwicklung im Zentrum von Kronshagen wird weiter gestritten. Die Initiative Ortskern hat gegen die Gemeinde Beschwerde bei der Kommunalaufsicht in Rendsburg eingereicht. Sie hält ihr vor, sich mit einer Anregung nicht befasst zu haben. Eine Entscheidung liegt noch nicht vor.

Torsten Müller 13.04.2018

Eine 22 Jahre alte Frau wurde in der Nacht zum Freitag in Rendsburg Opfer eines blutigen Messerangriffs. Ihr aus Syrien stammender Ehemann soll sie in der gemeinsamen Wohnung angegriffen haben. Die Polizei nahm den Mann fest.

Hans-Jürgen Jensen 13.04.2018

Drei Autos sind am Freitagmittag auf der Rader Hochbrücke zusammengestoßen. Verletzt wurde nach Auskunft der Autobahnpolizei in Schleswig niemand, die zwei Fahrspuren mussten zur Reinigung aber gesperrt werden. Der Verkehr wurde über den Standstreifen umgeleitet.

13.04.2018