Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg "Mannschaft war nicht energisch genug"
Lokales Rendsburg "Mannschaft war nicht energisch genug"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 18.06.2018
Von Thorsten Geil
Arik Päben (10) spielt als Verteidiger beim TSV Kronshagen. Quelle: Torsten Müller
Anzeige
Kronshagen

Deutschland hat 0:1 gegen Mexiko verloren. Was hat die Mannschaft richtig/falsch gemacht?

Die Mannschaft war nicht energisch genug und hat den Mexikanern zu viel Platz gelassen, besonders auf unserer rechten Seite. Stark war das nicht gerade. Plattenhardt, Kroos und Khedira, Müller und Reus können es alle viel besser machen. Brandt hat zumindest mal Chancen gehabt.

Welcher Spieler war der beste und warum?

Für mich war Boateng unser bester Mann. Der ist energisch in die Zweikämpfe gegangen und hat hinten als einziger richtig geschuftet.

Wie geht das nächste Spiel der Deutschen aus?

Da tippe ich auf ein 2:1 oder ein 3:2. Aber ich habe die Schweden noch nicht gesehen und weiß nicht, wie gut die in Form sind.

Welchen Tipp gibst Du Jogi Löws für nächste Spiel?

Auf jeden Fall müssen sie energischer auf den Mann gehen und den Gegner nicht spielen lassen. Und wenn wir den Ball haben, muss es schnell nach vorn gehen, Zack, Zack, Zack. Wir hatten ja heute noch Glück, dass die Mexikaner so blind waren und kaum das Tor getroffen haben.

Interview: Thorsten Geil

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Rendsburg Albatros Bordesholm - Erstes Comicfest im Norden

Im Albatros im Moorweg fand Norddeutschlands erstes Comicfest statt. Organisiert hatte es der Superfreunde Comicclub. Veranstaltungen für Comic-Liebhaber gäbe es in Deutschland nur wenige und in Schleswig-Holstein keine, erklärt "Stanley" der Präsident des Superfreunde-Comicclubs.

18.06.2018

Zum dritten Mal hatten rund 240 Gartenbesitzer in ganz Schleswig-Holstein Gartenfreunde am Tag des offenen Gartens zur Besichtigung ihrer grünen Oase eingeladen.

Beate König 17.06.2018

Das Orga-Team um Axel Reese und Holger Prothmann darf stolz auf sich sein: Zum Fleitenmarkt an der Brügger Kirche war wieder das ganze Dorf auf den Beinen. "Ich finde das toll, wenn eine solche Tradition erhalten bleibt", lobte Michael Schwazloh, der mit Tochter Dorle (4) aus Meimersdorf kam.

Sabine Nitschke 17.06.2018
Anzeige