Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Neue Einsatzfahrzeuge mit Fest gefeiert
Lokales Rendsburg Neue Einsatzfahrzeuge mit Fest gefeiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 24.09.2017
Von Torsten Müller
Wehrführer Christian Esselbach lud beim Fest zum Besuch der Baustelle ein. Im kommenden Februar soll die neue Fahrzeughalle bezugsfertig sein. Quelle: Torsten Müller
Kronshagen

Doch statt heißer Luft jenseits des Atlantiks haben die Kameraden nach dem Schicksalsschlag im Februar geliefert. Die Freiwillige Feuerwehr Kronshagen ist wieder voll einsatzbereit – trotz der weiterhin bestehenden Provisorien.

Sogar die Sonne lachte mal wieder vom blauen Himmel. Volksfeststimmung auf dem Bauhof der Gemeinde, wo die vier neuen Fahrzeuge, die bisher geliefert wurden, vorübergehend untergebracht sind. Das Kieler Akkordeon-Orchester spielte auf, Ehefrauen der Feuerwehrmänner gaben Kaffee und Kuchen aus, Kinder übten sich an der Spritze der Jugendfeuerwehr. An den verheerenden Brand im Februar, bei dem die Fahrzeughalle mit samt den acht Fahrzeugen und der Schutzkleidung vernichtet wurde, erinnerte nur noch der ebenfalls ausgebrannte Käfer, der ehemalige Kommandowagen. Einen technischen Defekt ermittelte die Kripo im Nachhinein als Ursache und schloss Brandstiftung aus.

Der Wehrchef ließ noch einmal etwas von dem Schock spüren, der die Kameraden vor sieben Monaten ereilte: „Das war wie vertauschte Rollen.“ Statt wie gewohnt zu helfen, konnten sie nur noch zusehen, wie alles ein Raub der Flammen wurde. Mit Teamgeist und Kameradschaft sowie einer landesweiten Welle der Solidarität gelang es, die Einsatzbereitschaft der insgesamt 63 Aktiven wieder herzustellen. „Was ihr hier macht, ist etwas ganz Besonderes“, lobte Bürgermeister Ingo Sander (CDU) bei der offiziellen Fahrzeugübergabe und erinnerte daran, dass selbst Kinder ihr Taschengeld gespendet hätten. Voraussichtlich bereits Ende Februar kommenden Jahres soll die neue Halle stehen. Für Sommer 2018 ist ein großes Fest geplant, um danke zu sagen.

Hier finden Sie Fotos vom Feuerwehrfest Kronshagen.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jörg Plickat aus Bredenbek wurde mit dem NordArt-Preis 2017 ausgezeichnet. Mehr als 4000 Gäste applaudierten bei der Nacht der Lichter dem 62-jährigen Künstler zum mit 10000 Euro dotierten Preis. Plickat stellt seit Beginn der NordArt seine Werke in der Carlshütte aus.

Beate König 24.09.2017

Der Zustand der mehr als 700 Jahre alten Gerichtslinde auf der Klosterinsel Bordesholm verschlechtert sich. Dirk Dujesiefken, der den unter Denkmalschutz stehenden Baum pflegt, stellte bei einem Routinecheck auffällige Veränderungen im Laub der Krone fest. Das Holz fault durch den Brandkrustenpilz.

Frank Scheer 23.09.2017

Seit Anfang der Woche steht eine Hütchen-Parade auf dem Parkplatz am Nortorfer Rathaus. Der Grund dafür sind Filmaufnahmen von Leitungen im Boden. Denn die Rohre, die das Regenwasser vom Dach des Rathauses transportieren und über den Parkplatz entwässern, sind verstopft und streckenweise kaputt.

Gunda Meyer 23.09.2017
Anzeige