Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Neun Gotteshäuser, über 40 Angebote
Lokales Rendsburg Neun Gotteshäuser, über 40 Angebote
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 16.06.2018
Von Beate König
Patrick Goeser führte bei der Nacht der Kirchen als Nachtwächter in und um die Christkirche in Rendsburg. Quelle: Beate König
Rensburg

Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen hatte das mit mehr als 40 Angeboten üppig bestückte Programm von 18 bis 22.30 Uhr zusammengestellt. Jeweils zur vollen Stunde startete ein Angebot, 15 Minuten Zeit hatten Kirchen-Hopper zum Ortswechsel. „Auf jeden Fall noch mal!“ war das Fazit von Gast Wilhelm Eggert. Er hatte sich einen kleinen Rundgang vorgenommen, der bei der Baptistenkirche in der Ritterstraße begann. „Die Gebräuche dort waren mir bislang fremd“.

Ein Pastor, der mit Jugendlichen auf der Bühne rockt und das Taufbecken, das beim Altar in den Boden der Kirche eingelassen ist, waren für den Rendsburger neu. An seiner zweiten Station, der Christkirche, blieb er länger.

Auf dem Rasen vor den dicken Backsteinmauern des Gotteshauses verlockten Snacks und Kuchen zu einem Imbiss. Eine lange Tafel, mit weißen und roten Rosen geschmückt, eignete sich für ein Gespräch und eine Ruhepause. Von drinnen klangen die sanft-nachdenklichen Töne des Duos Matthias Kempendorf und Harald Jaspers. Mandoline, Knopfakkordeon, Dulcime, und Geige waren nur ein paar der Instrumente, mit denen die Zwei musizierten.

Publikum war begeistert

Kempendorf hastete nach dem Auftritt, bepackt mit schwarzen Instrumentenkoffern, weiter zum Auftritt in der zweiten großen Stadtkirche, der Marienkirche. Dort führten die Schauspieler Ingeborg Losch und René Rollin unter dem Titel „Liebe, Sex und Crime“ in einer szenischen Lesung Geschichten auf, die die Bibel erzählt. Kantor Volker Linhardt hatte dort zuvor  an der Orgel für die Geschichte „Drei Männer im Feuerofen“ Filmmusik reife szenische Untermalung gespielt.

 „Es war toll, dass man während der musikalischen Zwischenspiele den Text noch mal nachwirken lassen konnte,“ fasste Zuhörerin Katrin Murmann ihren Eindruck zusammen. Für sie blieb die Marienkirche einziger Anlaufpunkt am Abend. „Es ist meine Lieblingskirche, Volker Linhardt ist mein Lieblingskantor, Ingeborg Losch meine Lieblingsschauspielerin. Wo sollte ich sonst sein?“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf einer Strecke von vier Kilometern hat am Sonnabend der Verkehr zwischen Dreieck Bordesholm und Neumünster-Nord gestockt. In Fahrtrichtung Hamburg waren zwei Autos zusammengestoßen. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand.

16.06.2018

Der Imland-Lauf in Rendsburg schreibt weiter an seiner Erfolgsgeschichte. Er erreichte bei seiner siebten Auflage am Freitagabend einen neuen Teilnehmerrekord. In drei Rennen gingen 1086 Freizeitsportler und Kinder auf unterschiedlich lange Strecken.

Hans-Jürgen Jensen 15.06.2018
Rendsburg Konstituierende Sitzung - Kein positives Signal aus Molfsee

„Von der konstituierenden Sitzung habe ich mir ein positives Signal gewünscht, das hat nicht geklappt“, sagte Bürgervorsteher Rolf Dieter Güth (CDU) nach seiner Wiederwahl sichtlich konsterniert. Fünf Gemeindevertreter stimmten gegen den einzigen Kandidaten, einer enthielt sich.

Sven Janssen 18.06.2018