Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg 200 Starter umrunden Nortorf
Lokales Rendsburg 200 Starter umrunden Nortorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 07.07.2018
Von Beate König
Im Schatten warteten die 200 Radfahrer auf den Start des zehnten Radmarathons. Quelle: Beate König
Anzeige
Nortorf

Die Radsportgemeinschaft Mittelpunkt Nortorf hatte zur zehnten Ausdauerfahrt eingeladen. Fahrer zwischen 27 und 72 Jahren waren am Start. Die Wetterbedingungen waren bis auf Windböen mit Stärke sieben gut. „Wenn dich allerdings eine Bö erwischt, ist der Wind brutal, wie eine Wand.“ sagte Radsportler und Organisator Bernd Schmidt. Er ermutigte die Starter: „Auf der Strecke nach Nortorf habt ihr Rückenwind.“

Viele der Marathonisten  reisten schon am Freitagabend an und machten in drei Klassenräumen der Gemeinschaftsschule Quartier. „Die Bremer Bike Connection ist mit zehn Startern hier, die haben inzwischen einen Stammraum,“ erzählte Bernd Schmidt, der beim Warten auf die erste Startergruppe, die für die erste Runde gerade mal 43 Minuten brauchte,  noch Lautsprecher verkabelte, eine defekte Baigne Marie im Küchenzelt austauschte, eine umgeweht Fahne aufstellte, Werkzeug verlieh, die Starterliste checkte.

Radeln für die Kinderkrebshilfe

„Ich hab ein gutes Team, manche arbeiten zwei bis drei Schichten ehrenamtlich,“ erklärte er. Mit 56 Helfern baute der Organisator seit Freitagvormittag Unterkünfte, Küchen- und Sprecherzelt auf, kaufte Lebensmittel ein und hängte an Laternenmasten Richtungspfeile auf, um die Route zu markieren. Am Straßenrand wurden Baken aufgestellt. Schmidts Schlafmenge vor dem Start: Drei Stunden. „Ich bin seit 5.30 Uhr wieder auf, mein Kilometermesser im Handy sagt, ich wäre bis zehn Uhr über zehn Kilometer gelaufen.“

Was den Langstreckenfahrer Schmidt besonders freute: Burkhard Hein aus Osterkappeln fuhr im Marathon mit. Der Radfahrer engagiert sich im Projekt „Kilometer für Kinder“. Für jeden gefahrenen Kilometer zahlt ihm ein Sponsor 1,70 Euro. 1000 Euro waren sein persönliches Marathon-Ziel in Nortorf. Sie kommen der Kinderkrebshilfe zugute.

200 Starter drehen seit Sonnabendmorgen ihre Runden um Nortorf.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Rendsburg Brücke über Olendieksau - Sanierung wird zur Herausforderung

Die dreiwöchige Vollsperrung der Brücke über die Olendieksau hat in der Gemeinde Langwedel eine zeitweise Teilung der Feuerwehr zur Folge. Während der ab dem 16. Juli geplanten Sanierung ist eines der Rettungsfahrzeuge östlich, eins westlich des blockierten Durchgangs postiert.

Beate König 07.07.2018

Mit einem neuen Online-Auftritt und Informationen über Twitter will die FDP in Bordesholm stärker den Kontakt zur Öffentlichkeit suchen. Der neue Vorstand will in der Ära nach dem Rückzug von Helmut Berger an der Ortsverbandsspitze auch weiterhin teure Großprojekte kritisch unter die Lupe nehmen.

Frank Scheer 07.07.2018

Die Orchesterakademie des Schleswig-Holstein Musik Festivals hat ihre Visitenkarte in Rendsburg abgegeben. Die jungen Musiker spielten vor begeisterten Zuschauern am Freitagnachmittag auf dem Altstädter Markt. Zuvor zogen sie mit Sambatrommeln und zum "Säbelmarsch" in die Stadt.

Hans-Jürgen Jensen 06.07.2018
Anzeige