Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Fahrstuhl 20 Stunden lang ausgefallen
Lokales Rendsburg Fahrstuhl 20 Stunden lang ausgefallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 16.04.2018
Von Hans-Jürgen Jensen
Rund 20 Stunden lang war der Aufzug an der Nordseite des Fußgängertunnels in Rendsburg ausgefallen. Quelle: Jörg Wohlfromm
Anzeige
Rendsburg

Zu dem Zeitpunkt fuhr der Lift wieder. Um 16.24 Uhr war er am Sonntagnachmittag ausgefallen, sagte Jörg Winkelmann, Außenbezirksleiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts (WSA).

Fehler in der Motorsteuerung

Es habe einen Fehler in der rechnergestützten Motorsteuerung der Anlage gegeben. Eine Firma habe den Schaden bis Montagmittag behoben. Seit 12.10 Uhr pendele der Lift wieder.

Keine Hinweise bei der Wartung

Zuletzt habe seine Behörde die Aufzüge im mehr als 50 Jahre alten Fußgängertunnel am 26. März warten lassen. Dabei habe es keine Hinweise auf einen bevorstehenden Schaden gegeben.

Lagerschaden im Februar

Erst im Februar war der Fahrstuhl an der Südseite des Tunnels für etwa zwei Wochen ausgefallen. Ein Lager war defekt und musste ausgetauscht werden.

Im Februar pendelte die Fähre "Falckenstein" zur Entlastung über den Kanal. Deren Einsatz ist aber umstritten, weil nur wenige Menschen das Angebot nutzten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der biblische Noah nahm jeweils nur ein Paar von jeder Tierart mit in die rettende Arche. Bei der Arche Warder war das am Sonntag anders: Sie freute sich an diesem Tag vor allem auf Besucher mit einer ganz bestimmten Tierart. Bereits zum 11. Mal lud der Tierpark zum Hundetag ein.

Torsten Müller 16.04.2018

Eine besonders perfide Tierquälerei hat eine Tierärztin in Schacht-Audorf aufgedeckt: Eine Taube wurde qualvoll flugunfähig gemacht und als lebendiger Köder präpariert. Sie sollte offenbar zur tödlichen Beute für Greifvögel werden.

Heike Stüben 16.04.2018

Nach dem Land unter im Kanaltunnel direkt vor Ostern folgte in der Nacht zum Sonntag jetzt der große Frühjahrsputz: Von 21 Uhr bis um 5 Uhr morgens war der Tunnel voll gesperrt und die Oströhre wurde nach eineinhalb Jahren zum ersten Mal komplett gereinigt.

Sven Janssen 15.04.2018
Anzeige