Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Sind Nachtbusse sinnvoll?
Lokales Rendsburg Sind Nachtbusse sinnvoll?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 26.06.2018
Von Hans-Jürgen Jensen
Quelle: Hans-Jürgen Jensen
Anzeige
Rendsburg

In dem Gremium sollen Interessenvertreter, Bürger, Politiker und Vertreter des Busunternehmens sitzen. Erstmals soll es im dritten Quartal tagen. Es geht um die Busse im Stadtverkehr Rendsburg.

Aushänge in Stadtbussen

Nach dem Aufruf des Kreises haben sich bereits vier Bürger gemeldet, erklärte Malte Nevermann vom zuständigen Fachdienst der Kreisverwaltung am Dienstag.

Insgesamt suche der Kreis "sechs bis sieben" Bürger für das Gremium. Bei Bedarf seien Aushänge in den Bussen geplant.

"Selbstverständlich machen wir im Beirat mit", versicherte Stefan Barkleit, Landesvorsitzender des Fahrgastverbands Pro Bahn. Ähnlich äußert sich Bodo Schnoor, Ortsgruppensprecher  des Fahrradclubs ADFC in Rendsburg.

"Querdenker gesucht"

Schnoor sagt: "Ich hoffe, dass genügend Querdenker mit neuen Ideen für Rendsburg dabei sind, so dass bei einer der folgenden Ausschreibungsrunden für den Stadtverkehr neue, attraktivere Lösungen gefunden werden."

"Wir müssen das bestehende Angebot kritisch durchleuchten", erklärt Stefan Barkleit von Pro Bahn. So seien möglicherweise mehr Busse in den Abendstunden nötig. Geprüft werden solle auch, ob Nachtbusse fahren sollen.

"Bahn und Bus schlecht vernetzt"

Weiter seien Bus und Bahn am Rendsburger Bahnhof schlecht vernetzt, meint Barkleit. Wenn der Zug einfährt, sei der Anschlussbus oft schon weg oder nur mit einem Sprint zu erreichen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Autofahrer wurde am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 77 bei Westerrönfeld von der Fahrbahn abgedrängt. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, wurde bei dem Unfall eine Person verletzt.

26.06.2018

Soll Nortorf weiter nur einen ehrenamtlichen Bürgermeister haben? Torben Ackermann fasst das Thema an. Der 42 Jahre alte Polizeibeamte ist in der Kleinstadt mit 6900 Einwohnern neuer Bürgermeister - ehrenamtlich

Hans-Jürgen Jensen 26.06.2018
Rendsburg Kinderkantorei St. Martin - Musical "Der kleine Tag" aufgeführt

Tage, die man nie vergisst, ließen sich beim Musical „Der kleine Tag“ in aller Ruhe bewundern: Kantor Ulrich Hein führte mit der Kinderkantorei St. Martin für sechs Grundschulklassen das Stück in der Kirche auf. Am Sonntag wird das Stück beim Gemeindefest um 14.30 Uhr wiederholt.

Beate König 25.06.2018
Anzeige