26 ° / 14 ° heiter

Navigation:
Fahrer kam schwer verletzt in Klinik

Stauende übersehen Fahrer kam schwer verletzt in Klinik

Der Fahrer eines Suzuki Kleinwagens wurde am Montag gegen 18.30 Uhr bei einem Unfall in Höhe Grüner Jäger schwer verletzt. Er hatte das Ende eines Staus übersehen. Rettungskräfte brachten den 31-Jährigen in die Kieler Uniklinik.

Voriger Artikel
Pkw fährt rückwärts ins Schaufenster
Nächster Artikel
Erster Bürgerentscheid am Sonntag

Der Fahrer eines Suzuki Kleinwagens wurde bei einem Unfall schwer verletzt. Der 31-Jährige musste mit einem Rettungswagen in die Kieler Uniklinik gebracht werden.

Altenhof. Laut Polizei war der junge Mann auf der Bundesstraße 76 in Richtung Eckernförde unterwegs und übersah offenbar das Ende eines Staus. Er fuhr auf einen Wagen auf, der wiederum auf einen anderen Pkw prallte. Der Suzuki des 31-Jährigen knallte durch die Wucht gegen eine Bushaltestelle. Die beiden anderen Autofahrer blieben unverletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 10000 Euro. Der Suzuki musste abgeschleppt werden.

Von KN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rendsburg 2/3