Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Rendsburg Von Volker Altenhof bis Martin McWilliam
Lokales Rendsburg Von Volker Altenhof bis Martin McWilliam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 24.02.2010
Eckernförde

„Freuen können wir uns über einige interessante und großzügige Schenkungen sowie Ankäufe für die Museumssammlung sowie zahlreiche Spenden“, berichtet Beitz, „auch die Vortragsreihe wurde in diesem Jahr besser angenommen als im Vorjahr.“ Aufgegangen sei 2009 das Konzept, Themen der musealen Sammlung und der Sonderausstellungen zu begleiten. Ein überraschender Erfolg sei der Vortrag von Stefan Deiters zum Thema „Älteste Stadtansicht Eckernfördes“ mit 81 Zuhörern gewesen. Gut angenommen wurde auch die von Dagmar Rösner organisierte Exkursion in das Museum der Westküste auf Föhr mit 38 Teilnehmern. „Weniger erfreulich ist dagegen, dass wir zum ersten Mal eine Ausstellung absagen mussten, weil die zur Verfügung gestellten Objekte für eine Präsentation nicht ausreichten“, bedauert Beitz. Die Präsentation zur „Geschichte der Eckernförder Gaststätten und Kneipen“ soll jedoch 2011 nachgeholt werden - vorausgesetzt, es findet sich noch genug Material. Wer etwas beitragen kann von der Speisekarte bis zum Foto, wird gebeten, sich ans Museum zu wenden unter Tel. 04351/712547.

Die Sonderausstellungen 2010 zeigen überwiegend Arbeiten von in der Region bekannten Künstlern. Nach der noch bis 14. März laufenden Bettermann-Präsentation eröffnet am 21. März (bis 2. Mai) eine Ausstellung anlässlich des 100. Geburtstages von Carl Lambertz. Landschaften und Zirkusbilder sind die Schwerpunkte der Bilder und Grafiken. Keramik von Martin McWilliam ist vom 9. Mai bis zum 20. Juni zu sehen, bevor sich vom 4. Juli bis 22. August eine Ausstellung der Malerei und Grafik Carl Bössenroths widmet - anlässlich dessen 75. Todestages. Parallel dazu sind in Raum 1.03 zum 70. Geburtstag Claus Vahles Eckernförder Ansichten zu sehen, die der Schleswiger dem Museum geschenkt hat. Das Museum gratuliert Volker Altenhof zum 60. Geburtstag mit einer Ausstellung vom 5. September bis 3. Oktober, bevor vom 10. Oktober bis 14. November Keramik von Susanne Kallenbach und Grafik von Birgit Brab zu sehen sind. Eine Ausstellung um die Weihnachtszeit - vermutlich mit Fotos - beschließt den Reigen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Rendsburg Eckernförder Ehepaar Miertsch half fünf Wochen in Tansania - Augen geheilt und Schulbesuch gesichert

Fünf Wochen in Tansania liegen hinter ihnen, jetzt sind sind die Eckernförder Ingrid und Dr. Hans-Joachim Miertsch mit neuen Eindrücken und Ergebnissen zurückgekehrt. Latrinenbau in der Schule und Augenoperationen in der Klinik Moshi prägten den Aufenthalt der Lehrerin und des Arztes.

24.02.2010

Am liebsten hätten die Schwedenecker das Thema Lkw-Führerscheine für junge Feuerwehrleute gleich auf Kreisebene gelöst, um Kosten zu sparen. Verabschiedet wurde im Bauausschuss schließlich eine gemeindliche Lösung.

24.02.2010
Rendsburg Westensee rechnet mit 30000 Euro - Jahresrechnung 2009 mit erfreulichen Zahlen - Winterdienst so teuer wie schon lange nicht mehr

Den Westenseer brennt offenbar ein Thema auf den Nägeln: „Wann hört das Schietwetter endlich auf?“, wollte SPD-Chef Klaus-Detlef Neumann am Montagabend in der Einwohnerfragestunde der Gemeindevertretung wissen.

24.02.2010