Menü
Wetter wolkig
7°/ 3° wolkig
Lokales Segeberg

Nachrichten aus Segeberg

Seit 20 Jahren sind die Grünen Damen Wünscheerfüllerinnen in der Paracelsus-Klinik in Henstedt-Ulzburg: Sie kaufen ein, unterstützen, begleiten, helfen Patienten und deren Angehörigen. Nun bedankte sich, stellvertretend für die Klinik, der Ärztliche Direktor Dr. Jürgen Ropers bei den 13 Damen.

Gunnar Müller 10:21 Uhr

Großen Protest lösen Pläne für ein neues Windkraftgebiet bei Radesforde am Segeberger Forst aus. Während einer Einwohnerversammlung in Heidmühlen sprach sich der weitaus größte Teil der 150 Besucher in der Fahrzeughalle der Feuerwehr gegen drei mögliche Masten aus.

Karsten Paulsen 06:16 Uhr
Segeberg

Henstedt-Ulzburg - Streit um neue Fachstelle

Die von der Henstedt-Ulzburger Verwaltung mit Bürgermeister Stefan Bauer an der Spitze vorgeschlagene Einrichtung einer weiteren Vollzeitstelle, die sich um Kinderschutz sowie Schulträgerangelegenheiten kümmern soll, stieß bislang bei den beiden Wählergemeinschaften WHU und BFB auf Unverständnis.

Nicole Scholmann 06:00 Uhr

Weil die Schulverbandsumlage im kommenden Jahr um 700000 Euro steigen wird, haben Finanz- und Hauptausschuss in Bad Bramstedt auf die Bremse getreten. Von den Schulen dringend gewünschte Erweiterungsbauten haben die Gremien zurückgestellt.

Einar Behn 16.11.2018

Newsletter - Post aus dem Newsroom

Die wichtigsten Themen und Hintergründe des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Segeberg

Schwarzbunte sind zurück - Lokalprominenz unter Dauerbeschuss

Bei der Premiere im 1200 Quadratmeter großen, 900 Plätze fassenden Polstermöbel-Zelt von Möbel Kraft zog die Kabarettgruppe "Die Schwarzbunten" aus Bad Segeberg wieder einmal alle Register: von purem Slapstick über pointierte Comedy bis zum gehobenen, mitunter rabenschwarzen Humor.

Thorsten Beck 16.11.2018

In Bad Bramstedt (Kreis Segeberg) haben am Donnerstagabend gleich zwei alkoholisierte Autofahrer einen Unfall gebaut.

16.11.2018

Kies und Sand werden knapp. Erste Bauprojekte verzögern sich deshalb. Die Branche schlägt Alarm. Sie setzt bislang auf das größte Abbaugebiet Schleswig-Holsteins. Es liegt im Raum Tensfeld im Kreis Segeberg. Doch die Rohstoffgebiete dort sind endlich.

Gerrit Sponholz 16.11.2018

Die Stadtwerke lassen zurzeit in Bad Bramstedt von dem Graffiti-Künstler Marcus Dörr und einem Kollegen sämtliche 22 Stromkästen in der Stadt mit historischen Motiven besprühen. Damit sollen auch den wilden Sprayern die Flächen genommen und das Stadtbild ansehnlicher werden.

Einar Behn 15.11.2018

Ob gedruckt oder digital, ob Probe-Abo oder Sonderaktion: Entdecken Sie unsere aktuellen Abo-Angebote. Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren Sie, was die Welt und unsere Region bewegt.

Am Mittwochabend brannte in Nützen (Kreis Segeberg) eine Autowerkstatt komplett aus. Eine angrenzende Bankfiliale wurde durch Löschwasser beschädigt und bleibt vorerst geschlossen.

15.11.2018

Als zweite Wehr im Kreis Segeberg gründete die FF Nahe eine Kinderwehr. Die insgesamt 15 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahre haben sich den Namen „Feuerfunken“ gegeben und werden spielerisch an das Feuerwehrwesen herangeführt.

Harald Becker 15.11.2018

Die Mitgliederzahl konstant halten, das wird auch 2019 ein zentrales Thema für den Gemeinderat der der evangelisch-lutherischen Kirche in Bad Bramstedt. Trotz Austritte ist die Gemeinde mit 8600 Mitgliedern noch eine der größten des Kirchenkreises, erklärte Jochen Baumann-Schölzke vom Gemeinderat.

15.11.2018
Segeberg

Städtisches Gymnasium - Mehrzweckhalle und Fassade saniert

Das Aufatmen dürfte nicht nur in der Schule zu hören gewesen sein, sondern in ganz Bad Segeberg. Die monatelange Sperrung der Mehrzweckhalle hatte nicht nur am Städtischen Gymnasium selbst für riesige Probleme gesorgt; auch viele Vereine mussten sich während der Sanierung Alternativen suchen.

Thorsten Beck 14.11.2018

Meistgelesen: Segeberg

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder als App: Die Kieler Nachrichten haben für jeden das passende Abo-Angebot.

ANZEIGE - Der Herbst kommt und mit ihm neue Einrichtungsideen für die eigenen vier Wände.

Die wichtigsten Themen des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!