Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
Beratung „Frau und Beruf“ in Bad Segeberg
Jutta Salzmann (von links), Silke Knuth und Gisela Malasch von der Beratungsstelle Frau und Beruf in Bad Segeberg bieten Beratung von Frauen, die wieder in ihren Beruf einsteigen oder sich neu orientieren möchten.

Ob nach Kindererziehung und Elternpflege oder bei einem anderen Wunsch nach Neustart im Job: Eine Berufsberatung speziell für Frauen gibt es seit 15 Jahren im Kreis Segeberg unter dem Titel „Frau und Beruf“. Angesiedelt ist das EU-Projekt seit dem 1. Juli bei der Wirtschaftsförderung des Kreises Segeberg (WKS). Kostenpflichtiger Inhalt

„Schwarzbunte“ in Bad Segeberg
Mit einem signierten Schwarzbunten-Cartoon bedankte sich Autor Michael Stamp (Mitte) im Namen der Kabarettgruppe bei den Gastgebern Günter Loose (rechts) und Peter Kruse von der Firma Möbel Kraft.

Die Kabarettgruppe „Die Schwarzbunten“, die mittlerweile seit 25 Jahren auftritt, hat auch in diesem Jahr wieder eine enorme Summe für wohltätige Zwecke eingespielt. Im Seminarraum von Möbel Kraft wurden 42611,51 Euro an 23 Empfänger übergeben. Kostenpflichtiger Inhalt

Schlag den Raab Sendung 50 vom 20.12.2014 Foto: © ProSieben/Willi Weber 21,7 Prozent MA zum Jubiläum: "Schlag den Raab" und ProSieben unschlagbar am Samstag / Stefan Raab besiegt Lübecker Kommissarin Jenna Unterföhring/Köln, 21. Dezember 2014. Starkes Jubiläum: Die 50. Ausgabe von "Schlag den Raab" auf ProSieben ist die Nummer eins am Samstagabend. 21,7 Prozent 14- bis 49-Jährige sehen Stefan Raabs Sieg über die 25-jährige Kriminalkommissarin Jenna aus Lübeck. ProSieben gewinnt mit 14,7 Prozent

Sehr selbstbewusst gab sich die 25-jährige Kriminalkommissarin Jenna Timm - die aus Hartenholm stammt, dort Handball spielt und in Bad Segeberg bei der Polizei arbeitet - am Sonnabend vor mehr als drei Millionen Fernsehzuschauern, als sie Pro-Sieben Kultmoderator Stefan Raab herausforderte und keck behauptete: „Ich schlag den Raab.“ Doch das klappte nicht. Kostenpflichtiger Inhalt

Hayat Cete freut sich, dass schon viele Leute Winterkleidung für die Hilfsbedürftigen im Nordirak und in Syrien gespendet haben.

Seit gut einer Woche ist der leer stehende Ratskeller (Holstenstraße 14) zu einer Kleiderannahmestelle umfunktioniert. Jesidische Jugendliche und ihre Angehörigen nehmen Kleiderspenden an, die in die von der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) bedrohten Gebiete im Nordirak und in Syrien gelangen sollen (Öffnungszeiten: 20./21.12: ab 11 Uhr; 22./23.12.: 14-18.30 Uhr; 27.12. ab 11 Uhr - Hayat Cete, 0176 / 32261881, hec@mail.de).

Kleiner Segeberger See in Bad Segeberg
Die Einsatzkräfte brachten den Ölfilm auf dem Kleinen Segeberger See unter Kontrolle.

Ein mysteriöser Ölunfall auf dem Kleinen Segeberger See hielt gestern Nachmittag Feuerwehr, Technisches Hilfswerk und weitere Einsatzkräfte in Atem. Woher der Schmierfilm kam, der einen Großteil des Seeufers verschmutzte, blieb unklar.

Dahlmannschule in Bad Segeberg
Robyn Zörga Hein sang das Lied „Cool Kids“ von der Band Echosmith.

Die Turnhalle der Dahlmannschule war zur traditionellen Jahresabschlussfeier in einen Urwald verwandelt worden. „Die Vielfalt des Dschungels“ lautet am Freitag das Motto der mehrstündigen Großveranstaltung mit etwa 40 auftretenden Schülern und rund tausend Zuschauern.

Die Kaltenkirchener Flüchtlingslotsen kümmern sich ehrenamtlich um die Integration von Asylbewerbern.

Die Kaltenkirchener Flüchtlingslotsen wenden einen großen Teil ihrer Freizeit auf, um Migranten aus Syrien, Afghanistan oder auch aus dem Irak den Einstieg in ihrer neuen Heimat Deutschland zu erleichtern. Mittlerweile haben sich in Kaltenkirchen 30 Lotsen gefunden, die sich um Asylbewerber aus Krisenregionen kümmern.

1 2 3 4 ... 583
Anzeige

Reiten: Turnier- und Breitensport

Hier findet jeder das Passende zum Thema Reiten! Berichte, Reportagen, Tipps und vieles mehr aus unserer Region und der ganzen Welt. Jetzt reinschauen!

Städtewetter
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug

Top