Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg 100 Jahre TuS: Das wird gefeiert
Lokales Segeberg 100 Jahre TuS: Das wird gefeiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 06.08.2013
Handwerker Michael Huhn (von links) half dem TuS-Vorsitzenden Ragnar Duborg und Olaf Römhild von der Schleswig-Holstein Netz AG beim Aufhängen des Transparentes zum Vereinsjubiläum. Dazu gab es noch einen Scheck für die Veranstaltung.
Hartenholm

Die Veranstaltungen werden auch möglich durch das Engagement zahlreicher Sponsoren, nicht nur aus dem Dorf. Olaf Römhild von der Schleswig-Holstein Netz AG kam ins Dorf, um mit Duborg und der Hilfe der örtlichen Handwerker Michael Huhn und Kai Hartmann ein sechs Meter langes Transparent an der Zufahrtstraße zum Sportgelände aufzuhängen. Am Timm-Schott-Weg weist es nun auf das Jubiläum hin. Dazu gab es noch einen Scheck über 500 Euro, Preise für die Tombola sowie eine Buttonmaschine. Auch wird beim Jubiläum eine Hüpfburg für die Kinder aufgebaut.

 „Wir wissen, wie wichtig so ein Sportverein für den Zusammenhalt in einer Gemeinde ist und wie viel Arbeit die Ehrenamtlichen für ihren Verein leisten“, betonte Römhild. Die Schleswig-Holstein Netz AG betreibt in rund 1000 Gemeinde Mittel- und Niederspannungsnetze sowie Gas- und Kommunikationsleitungen.

 Los geht es mit einem Festkommers am Donnerstag, 15. August, in der Gerhard Lawerentz-Halle für geladene Gäste. Unter anderem wird Landrätin Jutta Hartwieg erwartet.

 Freitag, 16. August. Schrill, laut und bunt soll es zu Beginn zugehen. Um 15 Uhr treffen sich die Teilnehmer am Musikmove. Ab 15.30 Uhr führt der Umzug vom Sportplatz aus durch die Gemeinde. „Schmücken Sie Ihre Vorgärten und begrüßen Sie die Teilnehmer“, lautet die Bitte der Organisatoren an die Hartenholmer. Um 17.30 Uhr beginnt auf dem Sportplatz ein Kids-Turnier. Teams mit jeweils vier Teilnehmern in den Altersgruppen 6 bis 11 und 12 bis 16 Jahre sollen sich vor Ort finden und gegeneinander antreten. Nach einer Erfrischungspause können sie dann gleich weiterfeiern bei der Jugenddisco in der Halle mit DJ und Tanz-Contest bei freiem Eintritt.

 Sonnabend, 17. August. Um 11 Uhr eröffnet vor der Mehrzweckhalle ein Handwerkermarkt. Im Festzelt davor gibt es ein Frühschoppen mit dem Feuerwehrmusikzug. Kinderspiele gibt es den ganzen Tag über auf dem Sportplatz, unter anderem wird auch der nord express mit einem Buggybike-Parcours dabei sein sowie das Spielmobil des Landessportverbandes. 100 Jahre Geschichte des Dorfes und des TuS sollen ab 13 Uhr in der Halle präsentiert werden, in der auch die Sparten sich vorstellen. Straßenteams werden ab 15 Uhr zum Spiel ohne Grenzen antreten.

 Sonntag, 18. August. Ab 10 Uhr gestalten Pastor Karl-Heinz Rahn und der Kirchenchor mit einen Gottesdienst im Festzelt. Riesen-Tischfußball mit menschlichen Teams ist ab 11.15 Uhr geplant. Ab 13 Uhr kann das Laufabzeichen abgelegt werden. Und ab 15 Uhr gibt es ein besonderes Fußballspiel. Die Legenden des Vereins treten gegeneinander an in den Bezeichnungen „Es war einmal Technik“ gegen „Wo ist die Kondition geblieben?“

 Dienstag, 20. August. Großer Sport ab 19 Uhr auf dem Sportplatz. Der FC St. Pauli aus der 2. Fußball-Bundesliga spielt gegen die erste Elf des Gastgebers, die in der Schleswig-Holstein-Liga antritt. Karten kosten für Erwachsene im Vorverkauf 8 und an der Abendkasse 10 Euro, für Jugendliche und Rentner 6 oder 7 Euro.

 Sonnabend, 24. August. Zum Abschluss der Jubiläumstage heißt es in der Mehrzweckhalle: „Wir kommen in chic“. So lautet die Parole für den Abend ab 19.30 Uhr mit der Liveband „Junk Food“, warmem Büffet, Tombola und einem Überraschungsgast. Für 24 Euro kann gefeiert und gegessen werden. Karten gibt es nur im Vorverkauf bei den örtlichen Geschäften oder den Mitgliedern des Vorstandes und Festausschusses.pa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige